Boost für Pflanzen-Pokémon

Pokémon GO: Äquinoktium-Event bringt diese neue Attacken

Das Äquinoktium-Event in Pokémon GO feiert die Tagundnachtgleiche mit einem Boost für Pflanzen-Pokémon. Dazu gibt es dauerhaft neue Attacken im Spiel.

© Niantic

Durch das Äquinoktium-Event in Pokémon GO spawnen vorübergehend mehr Pflanzen-Pokémon.

Der Frühling naht auf der Nordhalbkugel, während auf der Südhalbkugel der Herbst beginnt. Niantic feiert die Tagungnachtgleiche am 20. März in Pokémon GO mit dem Äquinoktium-Event. Wir fassen alle Details zum Event für Sie zusammen.

Das ist der Event-Zeitraum

Das Äquinoktium-Event startet in Pokémon GO am Dienstag, 19. März, um 22 Uhr deutscher Zeit. Als Ende geben die Entwickler Dienstag, den 26. März, 22 Uhr an. Das Event geht also genau eine Woche lang.

Diese Effekte hat der Äquinoktium-Event

Im Fokus des Äquinoktium-Events stehen zum einen Pflanzen-Pokémon. Diese erscheinen verstärkt in der Wildnis und werden auch neue Raid-Bosse stellen. Dazu wird es zeitlich begrenzte neue Feldforschungen zu Pflanzen-Pokémon geben.

Ein weiterer Effekt der Tagungnachtgleiche in Pokémon GO betrifft #337 Lunastein und #338 Sonnfel. Das Mond- und das Sonnen-Pokémon wechseln nämlich zur Feier des Äquinoktiums die Hemisphäre und können dann künftig auf der jeweils anderen Halbkugel gefangen werden.

Neue Attacken dauerhaft im Spiel

Für das Meta-Game spannend ist jedoch eine weitere Neuerung: Zwei neue Spezialattacken der 5. Generation werden dauerhaft in Pokémon GO verfügbar: die Gift-Attacke Säurespeier (engl. "Acid Spray") und die Pflanzen-Attacke Grasmixer (engl. "Leaf Tornado"). Folgende Pokémon können die Attacken lernen:

  • Säurespeier (Typ: Gift): 
    • #024 Arbok
    • #071 Sarzenia
    • #073 Tentoxa
    • #089 (Alola-)Sleimok
    • #195 Morlord
    • #211 Baldorfish
    • #224 Octillery
    • #317 Schlukwech
  • Grasmixer (Typ: Pflanze):
    • #071 Sarzenia
    • #275 Tengulist

Nun bleibt abzuwarten, wie stark die Attacken Säurespeier und Grasmixer ausfallen. Je nachdem können sie die jeweiligen Pokémon für Raid-, Arena- und Trainerkämpfe attraktiver machen.

Mehr lesen

Alles zu Kämpfen gegen Trainer und Teamleiter

Trainerkämpfe kommen in Pokémon GO. Unser PVP-Guide erklärt alles, was Sie zu Kampfligen, zweiter Lade-Attacke, Belohnungen und Co. wissen müssen.

Mehr zum Thema

Neue Kämpfe freigeschaltet

Team Rocket nimmt ab sofort einzelne Pokéstops in Pokémon GO ein. Wer die Rüpel besiegt, kann Crypto-Pokémon fangen und erlösen. Hier alle Infos.
Neue Funktion

Adventure-Sync in Pokémon GO wird noch besser: Ab sofort können Spieler sich auch über neue Pokémon in der Nähe warnen lassen - bei geschlossener App.
Neuer Raid-Boss, neue Spezialforschung und mehr

Der Halloween-Event 2019 in Pokémon GO steht vor der Tür! Erstmals mit Makabaja und Darkrai. Alle Infos zu Boni, Spezialforschung und mehr.
Ankündigung für 2020

Niantic kündigt für 2020 ein neues Feature für Pokémon GO an: die GO Kampf-Liga. Für die weltweiten Trainerkämpfe gibt es jedoch eine Voraussetzung.
Alles zu Start, Ende und Boni

In Pokémon GO ist am Donnerstag der neue Entwickluns-Event gestartet. Hier alle zu Start- und Endzeit sowie den aktivierten Bonus-Effekten.