Neue Funktion

Pokémon GO: So warnt Sie Abenteuer-Sync bei neuen Pokémon

Abenteuer-Sync in Pokémon GO wird noch besser: Ab sofort können Spieler sich auch über neue Pokémon in der Nähe warnen lassen - bei geschlossener App.

© Niantic / Pokémon Company / Screenshot & Montage: PC Magazin

Die neue Abenteuer-Sync-Option "In der Nähe" schalten Sie einfach in den Einstellungen von Pokémon GO ein.

Die Abenteuer​-Sync von Pokémon GO erlaubt es bisher, dass gelaufene Kilometer auch dann gezählt werden, wenn die App gar nicht läuft. So können Spieler etwa Eier ausbrüten und die wöchentlichen Abenteuer-Sync-Belohnungen sammeln. Ab sofort wird Abenteuer​​-Sync jedoch noch ein wenig hilfreicher: Dank einer neuen Funktion können sich Spieler via Smartphone-Benachrichtigung warnen lassen, wenn gerade neue Pokémon in der Nähe sind.

Das neue Update für Pokémon GO wurde pünktlich zum Wochenende von Niantic auch für Europa freigeschaltet. Zuvor konnten bereits ausgewählte Länder die Funktion testen. Wir beantworten die wichtigsten Fragen.

Wie funktioniert das neue Abenteuer-Sync 2.0?

Einmal aktiviert läuft das verbesserte Abenteuer-Sync im Hintergrund, auch wenn die Pokémon-GO-App geschlossen ist. Taucht dann in der Nähe ein neues Pokémon auf, dass der Spieler noch nicht in seinem Pokédex hat, dann wird er über eine Push-Benachrichtigung informiert. Welchen Erkennungsradius die Funktion hat, ist noch unbekannt.

Wie schalte ich Abenteuer-Sync in Pokémon GO ein?

  1. Öffnen Sie das Pokémon GO Hauptmenü
  2. Gehen Sie in die Einstellungen
  3. Stellen Sie sicher, dass "Abenteuer-Sync" eingeschaltet ist bzw. schalten Sie Abenteuer-Sync ein
  4. Scrollen Sie nach unten zum Bereich "Push-Mitteilungen"
  5. ​Setzen Sie einen Haken bei "Abenteuer-Sync: In der Nähe"
  6. ​Fertig

Wichtig: Damit Abenteuer-Sync ohne Probleme Pokémon in der Nähe erkennen kann, müssen die entsprechenden Tracking-Funktionen des Smartphones ordnungsgemäß funktionieren. Das ist beispielsweise nicht möglich, wenn ein Batteriesparmodus bzw. Energiesparmodus genutzt wird, der die nötigen Sensoren deaktiviert.

Was kann ich tun, wenn Abenteuer-Sync nicht funktioniert?

Einige Spieler berichten auf Reddit, dass das neue Abenteuer-Sync bei ihnen noch nicht richtig funktionieren würde. Das mag zum Teil am noch nicht abgeschlossenen Rollout liegen. Wer jedoch generell Probleme mit Abenteuer-Sync hat, dem rät der Niantic-Support dazu, die korrekte Verknüpfung zur jeweiligen Fitness-App von Google bzw. Apple zu prüfen.

Mehr lesen: Alle News und Ratgeber zu Pokémon GO

Android-Nutzer können dies unter Einstellungen > Google > Google Fit > Verbundene Apps und Geräte tun. iPhone-Nutzer prüfen den korrekten Eintrag in Apple Health unter Quellen. Ist Pokémon GO hier nicht korrekt aufgeführt, sollten Sie Pokémon GO und die jeweilige Fitness-App neu miteinander verbinden.

Mehr lesen

Liste aller Neuzugänge aus der Einall-Region

Frischer Wind in Pokémon GO: Ab sofort können Spieler Gen-5-Pokémon aus der Einall-Region fangen. Wir verraten, wo Sie die Neuzugänge finden.

Mehr zum Thema

Pokémon GO Event

Die GO-Fest Kampf-Herausforderung in Pokémon GO ist gestartet und lockt mit Super-Rocket-Radar und mehr. Hier sind alle Aufgaben und Belohnungen.
Pokémon GO Event

Die befristete Forschung zur GO-Fest Freundschafts-Herausforderung läuft. Hier listen wir alle Aufgaben und Belohnungen.
Pokémon GO Event

Die Drachen-Woche in Pokémon GO ist der erste Teil des Hyperbonus 2020. Hier alle Infos zum Event, der befristeten Forschung und den Belohnungen.
Test startet in Deutschland

Niantic weitet den Test für das neue Pokémünzen-System auf Deutschland aus. Wie Sie jetzt in Pokémon GO Münzen verdienen können.
Aufgaben und Belohnungen

Die befristete Forschung zur Mega-Kumpel-Herausforderung ist gestartet. Hier listen wir alle Aufgaben und Belohnungen.