Digitale Fotografie - Test & Praxis

Pocket Guide HDTV - Empfehlung für Fotografen

Zum Jahresbeginn 2010 starten die öffentlich-rechtlichen TV-Programmanbieter Ihr regelmäßiges HDTV-Angebot. Genauso interessant für Fotografen sind aber die

image.jpg

© Archiv

Zum Jahresbeginn 2010 starten die öffentlich-rechtlichen TV-Programmanbieter Ihr regelmäßiges HDTV-Angebot. Genauso interessant für Fotografen sind aber die neuen Möglichkeiten der Digitalfoto-Präsentation in bis dahin nicht erreichter Bildqualität über HDTV. Damit interessierte Kunden alle wichtigen Daten und Begriffe zu HDTV kennen lernen und einordnen können, haben jetzt die Branchenverbände BVT, gfu, ZVEI, Deutsche TV-Plattform und AG SAT in einer Gemeinschaftsaktion den "Pocket-Guide HDTV" in einer neuen, aktualisierten Auflage herausgegeben.

Der "Pocket-Guide HDTV" steht auf den Internetseiten der Partner BVT, gfu, TV-Plattform, ZVEI, AG SAT und hitec HANDEL zum kostenlosen Download ab sofort zur Verfügung.

Dowload der Broschüre als pdf-Datei: www.bvt-ev.de

www.gfu.de

www.tv-plattform.de

www.zvei.org

www.hitec-handel.de

www.agsat.de

Mehr zum Thema

Klipsch Bar 54
CES 2020

Wer seinen TV-Sound optimieren will, dem empfiehlt sich eine Soundbar. Klipsch stellt auf der CES 2020 nun gleich drei neue Klangriegel vor.
Facebook
Sicherheitslücke im sozialen Netzwerk

Die Facebook-Pages sind eins der wichtigsten Features des sozialen Netzwerks. Doch nun hat eine Datenschutzpanne Seitenbetreibern Probleme beschert.
Jared Leto
Video
Jared Leto als Bösewicht

Der Teaser zur Sony-Produktion über den Vampir-Bösewicht Morbius überrascht mit Bezügen zum Spider-Man aus dem Marvel Cinematic Universe.
Amazon Ring Indoor Cam
Neue Ring Indoor-Cam mit Gegensprechfunktion

Wer sein Zuhause in Sachen Sicherheit auf den aktuellen Stand bringen will, der ist bei der Firma Ring mit ihrer neuen Indoor-Cam genau richtig.
windows patchday januar 2020 nsa sicherheitsluecke
Sicherheit

Zum ersten Patchday 2020 schließt Microsoft 49 Schwachstellen in Windows. Mit dabei: die letzten Windows-7-Fixes und eine NSA-Sicherheitslücke.