Digitale Fotografie - Test & Praxis
Modelle der Plawa Agfa Optima

Plawa Agfa Optima 104/103 - Übersicht

Die Plawa-Feinwerktechnik GmbH & Co. KG kündigt mit Optima 104 und Optima zwei 12-Megapixel-Kompakte mit 2,8-6,3/29-110 mm-Zoom unter dem Agfa-Label an. Als

© Archiv

Die Plawa-Feinwerktechnik GmbH & Co. KG kündigt mit Optima 104 und Optima 103 zwei 12-Megapixel-Kompakte mit 2,8-6,3/29-110 mm-Zoom unter dem Agfa-Label an.

Als Besonderheit attestiert Plawa beiden eine HDR-Funktion, die mehrere Einzelbilder zu einem Foto mit optimierter Kontrastwiedergabe zusammenrechnet. Ansonsten sind sie mit Merkmalen wie Gesichts- und Lächelerkennung klassenüblich ausgestattet. HD-Video fehlt.

Die 104 hat der 103 einen etwas größeren Touchscreen-LCD-Monitor voraus. Beide sollen im April für 180 bzw. 170 Euro in den Handel kommen.

Weitere Informationen finden Sie hier: www.plawa.com

© Archiv

Optima 103

Mehr zum Thema

Kompaktkameras

Mit drei weiteren Powershot- und drei Ixus-Modellen aktualisiert Canon sein Zoomkamera-Programm.
Schnäppchen

Mit der Medion Life P44024 hat Aldi Nord ab dem 27. Februar eine 16-MP-Kamera mit 24-fach optischem Zoom im Angebot.
Kompaktkameras

Der Kamera-Frühling beginnt mit zwei Neuzugängen: Die neue Olympus SH-1 richtet sich an Retro-Liebhaber, die Olympus TG-3 an Outdoor-Fans.
Kompaktkamera

Die Sony RX100 III ist bereits die drite Generation der Edelkompakten. Neu an Bord ist ein ausklappbarer elektronischer Sucher.
Bridgekamera

Die Panasonic Lumix FZ1000 zeichnet als erste Kompaktkamera 4K-Videos auf. Doch auch für Fotografen ist die Bridgekamera verlockend.