Digitale Fotografie - Test & Praxis

Pinnacle Studio 12.1 - Schnittstudio für Fotografen

Eines der gängigsten Videoschnittprogramme nimmt die Fotografen noch klarer in die Zielgruppe auf: Mit dem kostenfreien Update von Pinnacle Studio zu Version

image.jpg

© Archiv

Eines der gängigsten Videoschnittprogramme nimmt die Fotografen noch klarer in die Zielgruppe auf: Mit dem kostenfreien Update von Pinnacle Studio zu Version 12.1 hat das Programm das bei digitalen Fotoapparaten sehr häufig genutzte Quicktime-Format spendiert bekommen und kann so MOV-Dateien im- und exportieren. Nach Angaben von Pinnacle nutzen bis zu 40 Prozent der Hobbyisten digitale Fotokameras oder sogar Handys zur Videoaufnahme. Nun sollen nicht nur kurze Clips gemacht werde, sondern diese mit dem Schnittprogramm nachbearbeitet werden. Mit dem Update wird aber auch die Unterstützung für die neuesten H.264 basierten Camcorder wie dem Aiptek H.264 und Sanyos Xacti erweitert. Zudem soll das Schnittprogramm bei der Bearbeitung flotter reagieren.

Das Update 12.1 für Pinnacle Studio, Studio Plus und Studio Ultimate ist für registrierte Nutzer als kostenloser Download erhältlich: http://www.pinnaclesys.com/PublicSite/de/Support/Consumer+Support

www.pinnaclesys.de

Mehr zum Thema

Thor 3 Ragnarok
Thor: Love and Thunder

In "Thor: Love and Thunder" soll Jane Foster zurückkehren und sich stark verändern. Alle Infos zum nächsten Marvel-Film mit dem mächtigsten Avenger.
Yifei Liu
Neuverfilmung des Zeichentrickklassikers

Die Neuverfilmung von "Mulan" dürfte mit mancher Überraschung aufwarten, wie der erste Trailer und Szenenfotos beweisen.
Top Gun 2 Tom Cruise
Kultfilm wird fortgesetzt

Tom Cruise fliegt wieder! In "Top Gun 2" wird die Geschichte des Jetpiloten Maverick weitererzählt. Jetzt gibt's den ersten Teaser-Trailer.
Der Passwort-Diebstahl der CyberVor-Hacker macht sich bemerkbar.
CERT-Bund

BSI bzw. CERT-Bund warnen vor einer Sicherheitslücke, die in der aktuellen Version des VLC Player schlummert. Das müssen Sie jetzt wissen.
pokemon go team rocket crypto pokemon
Neue Kämpfe freigeschaltet

Team Rocket nimmt ab sofort einzelne Pokéstops in Pokémon GO ein. Wer die Rüpel besiegt, kann Crypto-Pokémon fangen und erlösen. Hier alle Infos.