Digitale Fotografie - Test & Praxis

Photoshop mobil - Handy-Bildbearbeitung

Adobe lässt auf dem Handymarkt nichts anbrennen und bringt nach dem erst kürzlich vorgestellten Photoshop für iPhone nun auch Photoshop Applikationen für

image.jpg

© Archiv

Adobe lässt auf dem Handymarkt nichts anbrennen und bringt nach dem erst kürzlich vorgestellten Photoshop für iPhone nun auch Photoshop Applikationen für Mobiltelefone die auf Googles freier Plattform Android basieren. Auch für einige Windows-Mobile-Modelle gibt es beireits ein App. Egal auf welcher Softwarebasis: Mit allen dreien kann man Aufnahmen direkt auf dem Smartphone bearbeiten. Ob die neue Anwendung mit allen Android-Versionen kompatibel ist, war nicht zu erfahren. Sicher ist dagegen dass das neue Adobe Android-App wieder zuerst nur in Nordamerika verfügbar ist und genauso über den iTunes App-Store verkauft wird. Damit dürfte auch wieder der in der iPhone-Photoshop-App News veröffentlichte Workaround funktionieren. Mobilgeräte mit dem Android-Photoshop sollen auf die Online-Bibliothek mit Bildern zugreifen können. Somit kann man JPEG-Bilder mit bis zehn Megapixel bei 6.000 Pixel Maximalhöhe bearbeiten, wobei hier nur die grundlegenden Funktionen wie drehen, beschneiden und skalieren sowie Tonwertkorrektur und Farbsättigung bereitstehen Ein Video mit der Funktionserklärung zur Applikation hat Adobe bereits erstellt: http://mobile.photoshop.com/android/howtovideo.html?sdid=FBNUA www.adobe.com

Mehr zum Thema

Office 2016 auf PC, Notebook, Tablet und Smartphone
Büro-Suite im Angebot

Gute Gelegenheit, der Familie ein Office-Upgrade zu spendieren: Bei Amazon gibt es Office 365 Home im Jahresabo für fünf Geräte für nur 49,99 Euro.
Xiaomi Air 13.3
Intel Kaby Lake, Fingerabdruckscanner und mehr

Gearbest hat das Xiaomi Air 13.3 im Angebot mit EU-Versand für 594,70 statt rund 750 Euro. Das Business-Ultrabook punktet mit starker Hardware.
pokemon go generation 4 teaser
Hinweise auf Release 2018

Nähern wir uns dem Release der 4. Generation in Pokémon GO? Niantic hat einen ersten Teaser für neue Pokémon aus der Sinooh-Region veröffentlicht.
Der Passwort-Diebstahl der CyberVor-Hacker macht sich bemerkbar.
Über Webcam angeblich mitgefilmt

Cyberkriminelle erpressen Opfer mit vorgeblich peinlichen Webcam-Aufnahmen. Als Beweis enthält die Mail ein vom Adressaten verwendetes Passwort.
Überrascht Playstation spielen
Spielekonsole

Wer eine PS4 kaufen will, schaut womöglich auf den Prime Day 2018. Wir prüfen die Angebote für PS4 sowie PS VR und verraten, ob sie sich lohnen.