Photoshop Elements 8 - neue Elemente

Adobe aktualisiert seine Einsteiger-Produkte für Foto- und Videobearbeitung auf Version 8. Zu den wichtigsten Neuerungen bei Photoshop Elements gehört die

News
image.jpg
© Archiv

Adobe aktualisiert seine Einsteiger-Produkte für Foto- und Videobearbeitung auf Version 8. Zu den wichtigsten Neuerungen bei Photoshop Elements gehört die automatische Gesichtserkennung mit automatischer Verschlagwortung im Organizer. Zudem kategorisiert das Programm Fotos nach allgemeinen Qualitätskriterien wie Schärfe und Belichtung auf Wunsch automatisch. Der Organizer wird beim ebenfalls erneuerten Videoschnittprogramm Premiere Elements immer mehr zum Mittelpunkt. Auch hier erkennt der Organizer via Analyse verwackelte sowie unscharfe Videos und markiert sie entsprechend. Mac-Anwender müssen auch weiterhin auf den Organizer verzichten. Sie bekommen statt dessen die Adobe Bridge geliefert. Bei der Foto-Nachbearbeitung dürfen jetzt aber Mac wie Windows-Anwender ihre Fotos strecken und stauchen, ohne dass Personen verzerrt werden. Ein Assistent hilft beim Zusammenfassen zweier unterschiedlich belichteter Fotos. Etwas mehr Neuheiten gibt es bei Premiere: Schnitt-Neulingen will Adobe bei der Szenenwahl unter die Arme greifen und Vorschläge machen, welche Teile einer Szene man problemlos wegschneiden kann - beispielsweise die langen Sekunden Tapete bevor sich jemand ins Bild bewegt. Besonders gut gefällt den Redakteuren die Lösung eines zentralen Problems von Einsteiger-Schnittprogrammen: die Sounduntermalung. Statt mühsam alles selbst einzustellen fragt Premiere Elements 8 in der "SmartMix" genannten Funktion einfach nach, ob O-Ton oder Musik Priorität haben sollen und passt die Lautstärke entsprechend an - fertig. Adobe Photoshop Elements 8 ist als Windowsversion ab sofort für 100 Euro erhältlich. Die Mac-Version ist ab Oktober lieferbar. Das Bundle mit dem Einsteiger-Videoschnittprogramm Premiere Elements kostet 150 Euro. Wer seine Diashow in HD-Qualität auf Scheibe sichern will benötigt das Bundle, denn nur damit klappt das Blu-ray-Authoring. www.adobe.de

23.9.2009 von Redaktion pcmagazin

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

PS5 SSD einbauen

Speicher-Deals

PS5-SSDs: Angebote für offizielle Speichererweiterungen

Wer eine SSD für die PS5 sucht, bekommt hier die besten Angebote für offizielle Speichererweiterungen. Aktuell sind einige 2-TB-Modelle sehr günstig.

shutterstock_1547174264

Zahlen verbessern

Netflix: Günstigeres Abo mit Werbung und Einschränkungen…

Netflix muss seine Zahlen verbessern und plant, doch ein günstigeres Abo mit Werbung anzubieten. Dazu wird kostenloses Account-Sharing schärfer…

Musikstreaming-Dienste im Vergleich

Geschäftsberichte und Statistiken

Disney+, Netflix und mehr: Aktuelle Abonnentenzahlen der…

Wie viele Abonnenten haben Disney+, Netflix & Co.? Aktuelle Berichte zeigen, dass Disney+ stark zulegen konnte, während Netflix und andere zuvor…

Kryptowährungen

Bundesfinanzministerium über Bitcoin, Ethereum und…

Staking-Steuern in Deutschland: BMF sorgt für klarere Regeln…

Das Bundesfinanzministerium (BMF) schafft bei Steuern auf Krypto-Gewinne insbesondere bei Vorgängen wie Staking und Lending einheitlichere Regelungen.

Das Onkyo-Logo

Insolvenz des Audio-Unternehmens

Wie existiert Onkyo weiter?

Laut Berichten soll Onkyo Konkurs angemeldet haben. Die Unternehmen, zu denen die Marke gehört, reagieren nun auf die Vorwürfe.