Digitale Fotografie - Test & Praxis

Photomatix Pro 3.1 - HDR-Update

Der Franzis Verlag bringt für das HDR-Werkzeug Photomatix Pro ein Update. Mit der neuen Version 3.1 hat die Software funktionell zugelegt: Hinzugekommen sind

© Archiv

Der Franzis Verlag bringt für das HDR-Werkzeug Photomatix Pro ein Update. Mit der neuen Version 3.1 hat die Software funktionell zugelegt: Hinzugekommen sind eine automatische Rauschreduzierung und automatische Korrektur von chromatischen Abberationen in HDR-Fotos. Neue Einstellmöglichkeiten gibt es beim Explosure-Blending-Verfahren. Zudem wurden die RAW-Formate der Kameramodelle Canon 5D Mark II und Panasonic Lumix LX-3 integriert. Das Update auf Photomatix Pro 3.1 ist kostenfrei und steht ab sofort unter www.photomatix.de oder www.franzis.de zur Verfügung. Das Update gilt für die Windows XP und Vista sowie MacOS X kompatiblen Systemversionen.

Mehr zum Thema

Kalibration & Installation für Profis

Auch 2020 veranstalten video und Imaging Science Foundation (isf) ein gemeinsames Seminar zur Schulung von HDR-Kalibratoren. Hier alle Informationen.
30-Tage-Testphase

waipu.tv ließ sich zu Ostern drei Monate kostenlos testen. Das ist leider vorbei. "Perfect" und "Comfort" lassen sich immerhin noch einen Monat gratis…
IFA-Vorschau

AVM hat die neue Fritzbox 6850 LTE vorgestellt. Weitere 5G- und Wifi-6-Router-Neuheiten kündigen die Berliner für die IFA Special Edition 2020 an.
Pokémon GO Event

Die Drachen-Woche in Pokémon GO ist der erste Teil des Hyperbonus 2020. Hier alle Infos zum Event, der befristeten Forschung und den Belohnungen.
Konsolenumzug

Viele PS4-Spieler werden Ende 2020 auf die PS5 wechseln. Sony verrät, welches Zubehör von Controller über PSVR bis hin zur Kamera Sie mitnehmen…