Digitale Fotografie - Test & Praxis

Photoindustrieverband - Zubehör gefragt

Erfreuliche zahlen aus dem Zubehörbereich meldet der deutsche Photoindustrieverband. So wuchs in den ersten sechs Monaten 2009 die Zahl der verkauften

image.jpg

© Archiv

Erfreuliche zahlen aus dem Zubehörbereich meldet der deutsche Photoindustrieverband. So wuchs in den ersten sechs Monaten 2009 die Zahl der verkauften Objektive mit 1,16 Millionen Stück um über 20 Prozent. Bei den Fototaschen ist ein leichter Zuwachs gegenüber dem Vorjahr von rund sechs Prozent zu verzeichnen. 2008 wurden 5,25 Millionen Taschen verkauft. Gut im Plus liegen Stative mit einem Plus von annähernd zehn Prozent sowie Blitzgeräte mit einem Plus von 14 Prozent gegenüber dem Vorjahreshalbjahr. Im Jahr 2008 wurden 756.000 Stative und 182.000 Blitzgeräte verkauft. Der Absatz von Speicherkarten für Foto und Imaging stieg in den ersten sechs Monaten 2009 bei rund fünf Prozent. Das Volumen 2008 betrug 24,7 Millionen Stück.

www.photoindustrie-verband.de

Mehr zum Thema

Fritzbox 6590 Cable und Fritzbox 6490 Cable
Kabelrouter

Nutzer der Fritzbox 6590 Cable können ab sofort das Fritz OS 7.01 Update über das Fritzbox-Menü herunterladen. AVM bringt einige Bugfixes für das…
amazon angebot adobe photoshop lightroom
Adobe CC Foto-Abo zum Schnäppchenpreis

Heißer Deal für Fotografen: Amazon bietet zum Countdown zur Cyber-Monday-Woche das Adobe Creative Cloud Foto-Abo mit 20GB zum Schnäppchenpreis an.
Windows 10 1803 installieren
Version 1809

Microsoft informiert über bekannte Probleme mit dem Oktober Update für Windows 10. Betroffen sind Netzlaufwerke, alte AMD-GPUs und Software von Trend…
Radeon RX 590: Release und Preis
Gaming-GPU

AMD hat den Release der Radeon RX 590 gestartet. In Tests mit verschiedenen Grafikkarten entpuppt sich eine attraktive Mittelklasse-GPU für Spiele in…
dark autoren neue netflix serie
Handlung, Release und mehr

Der Streaminganbieter Netflix übergibt den Drebuchautoren der Serie Dark das Projekt 1899. Die Details zu Handlung, Release und Co. lesen Sie hier.