Digitale Fotografie - Test & Praxis

photo.COLOGNE - "Fotografie in die Stadt tragen"

Im Sommer 2008 vereinbarten der Internationale Photoszene Köln e.V. und die Koelnmesse GmbH eine Kooperation, um das Thema Fotografie in die Stadt zu tragen.

© Archiv

Im Sommer 2008 vereinbarten der Internationale Photoszene Köln e.V. und die Koelnmesse GmbH eine Kooperation, um das Thema Fotografie in die Stadt zu tragen. Für 2010 wollen die beiden Partner diese Zusammenarbeit intensivieren und haben zu diesem Zweck eine gemeinsame Dachmarke entwickelt.

Unter dem Titel photo.COLOGNE werden die IPK und die Koelnmesse Aktionen und Events zusammenführen, um die Bedeutung Kölns als Zentrum der Fotografie zu festigen und weiter auszubauen. Das gaben Koelnmesse-Geschäftsführer Oliver P. Kuhrt und der IPK e.V.-Vorsitzende Dr. Norbert Moos auf einer gemeinsamen Pressekonferenz bekannt und präsentierten zugleich das Logo der Dachmarke.

Die Stadt Köln, vertreten durch den Kulturdezernenten Prof. Georg Quander, begrüßt die Aktivitäten und fördert sie über ihr finanzielles Engagement für die Internationale Photoszene hinaus. "photo.COLOGNE", die internationalen Wochen der Photographie" werden alle zwei Jahre im photokina-Monat in Köln stattfinden. Die photokina als internationale Branchenleitmesse bildet gemeinsam mit der Visual Gallery und dem "Kernwochenende" des IPK <festival> den jeweiligen Höhepunkt der photo.COLOGNE-Aktivitäten im September 2010. www.photo-cologne.de

Mehr zum Thema

Probleme nach Updates

Am 11.02. gab es für Windows 10 mit KB4524244 einen Sicherheitspatch, der eine UEFI-Lücke schließen sollte. Nach Problemen zieht Microsoft das Update…
Ab 27. Februar

Aldi hat ab 27. Februar mit dem HP Deskjet 2620 einen WLAN-Multifunktionsdrucker (Drucker, Scanner, Kopierer) für 45 Euro im Angebot. Lohnt sich der…
Ab 27.02.

Lidl hat ein Laptop-Angebot: Der HP 255 G7 ist ab 27. Februar für 369 Euro erhältlich. Er bietet einen Ryzen 5, 8 GB RAM, 512 GB SSD, Windows 10 Home…
Adobe als Übeltäter

Ein aktuelles Windows-10-Problem macht die Runde. Einige Nutzer können das System nicht herunterfahren. Ein Update von Adobe soll schuld sein.
Microsoft-Geräte

Wir fassen aktuelle Probleme mit den Microsoft-Geräten Surface Laptop 3 und Surface Pro 7 zusammen. Das Laptop-Display kann reißen und das Tablet…