Digitale Fotografie - Test & Praxis

Photo Collage Maker 1.5 - Collagen erstellen am PC

Für Hobbyfotografen bringt nobox.de den Photo Collage Maker 1.5 auf den Markt. Das Programm erlaubt die Montage digitaler Fotos zu Collagen. Die Software

© Archiv

Für Hobbyfotografen bringt nobox.de den Photo Collage Maker 1.5 auf den Markt. Das Programm erlaubt die Montage digitaler Fotos zu Collagen. Die Software erkennt Fotos in allen gängigen Formaten. Diese werden vom Anwender importiert und vom Programm auf einer Arbeitsfläche abgelegt. Hier lassen sich die Fotos anordnen, drehen und beschneiden. Zudem wird Helligkeit, Kontrast und Farbintensität nach Wunsch verändert. Des Weiteren lassen sich Bilder mit Rahmen, Cliparts, 3D-Schattenwurf oder einem Sepia-Effekt modifizieren. Die fertige Collage lässt sich anschließend direkt ausdrucken. Der Photo Collage Maker 1.5 läuft auf Windows-Systemen von 98 bis Vista und wird rund 30 Euro kosten. Eine Testversion stellt nobox.de auf seiner Homepage bereit.

www.nobox.de

Mehr zum Thema

Nach RTX-30-Lieferdebakel

Bots, die Bestände leer- und teuer weiter verkaufen. Das kostete Nvidia Sympathiepunkte. So will AMD es mit der Radeon RX 6000 und Ryzen 5000 besser…
Grafikkarten-Gerüchte

Nicht nur eine Release-Verschiebung, sondern eine Absage: Die aufgebohrten Nvidia-Grafikkarten Geforce RTX 3080 mit 20 GB und RTX 3070 mit 16 GB sind…
Serien und Filme gemeinsam streamen

Die Groupwatch-Funktion von Disney Plus ist jetzt auch in Deutschland verfügbar. So streamen Sie gemeinsam Filme und Serien online.
Netflix, Youtube, Twitch und mehr

Bis zum Erscheinungstermin der Playstation 5 dauert es keinen Monat mehr. Jetzt hat Sony bekannt gegeben, welche Unterhaltungs-Apps direkt zum Release…
Wireless-Headset

Ab sofort ist mit dem HS75 XB ein neues kabelloses Gaming-Headset für die neuen Xbox-Series-Konsolen verfügbar.