Digitale Fotografie - Test & Praxis

Photo Collage Maker 1.5 - Collagen erstellen am PC

Für Hobbyfotografen bringt nobox.de den Photo Collage Maker 1.5 auf den Markt. Das Programm erlaubt die Montage digitaler Fotos zu Collagen. Die Software

image.jpg

© Archiv

Für Hobbyfotografen bringt nobox.de den Photo Collage Maker 1.5 auf den Markt. Das Programm erlaubt die Montage digitaler Fotos zu Collagen. Die Software erkennt Fotos in allen gängigen Formaten. Diese werden vom Anwender importiert und vom Programm auf einer Arbeitsfläche abgelegt. Hier lassen sich die Fotos anordnen, drehen und beschneiden. Zudem wird Helligkeit, Kontrast und Farbintensität nach Wunsch verändert. Des Weiteren lassen sich Bilder mit Rahmen, Cliparts, 3D-Schattenwurf oder einem Sepia-Effekt modifizieren. Die fertige Collage lässt sich anschließend direkt ausdrucken. Der Photo Collage Maker 1.5 läuft auf Windows-Systemen von 98 bis Vista und wird rund 30 Euro kosten. Eine Testversion stellt nobox.de auf seiner Homepage bereit.

www.nobox.de

Mehr zum Thema

Deoxys Ex Raid Aenderungen
Mysteriöses Pokémon

Jetzt ist es offiziell: Deoxys in Normalform folgt auf Mewtu als Boss in EX-Raids. Gleichzeitig gibt es spannende Änderungen am EX-Raid-System.
DSL-Router, AVM Fritz!Box 7490
Betriebssystem-Update für den Router

AVM stellt das Update auf Fritz OS 7 für die Fritzbox 7430 und 7590 bereit. Neuerungen gibt's für die Smart-Home-Unterstützung und das Mesh-WLAN.
wahlomat bayern 2018
Auch als App für Android und iOS

Der Wahl-O-Mat zur Landtagswahl Bayern 2018 ist online! Ab sofort können Sie sich mit dem Online-Tool auf die Wahl vorbereiten.
mediamarkt saturn mehrwertsteuer aktion
In den Online-Shops und vor Ort

16 % Rabatt auf (fast) alles: MediaMarkt und Saturn locken am Freitag und Samstag mit einer großen Mehrwertsteuer-Aktion. Was Sie dazu wissen sollten.
Amazon Phishing-Mail Warnung Vebraucherzentrale
Verbraucherzentrale warnt

Aktuell kursieren Phishing-Mails, die es auf Amazon-Kunden abgesehen haben. Die Betrüger versprechen einen 15-Euro-Gutschein. Der Vorwand: Die DSGVO.