Philips uWand - steuern ohne Tasten

Auf der Profivideomesse IBC hat Philips die erste praktische Anwendung seiner Zauberstab-Fernbedienung namens uWand vorgestellt. Fast ohne Knöpfe lässt sich

News
image.jpg
© Archiv

Auf der Profivideomesse IBC hat Philips die erste praktische Anwendung seiner Zauberstab-Fernbedienung namens uWand vorgestellt. Fast ohne Knöpfe lässt sich damit grundsätzlich jedes elektronische Gerät steuern: Wie bei Hary Potter wird einfach durch Schwenken und Drehen eines Stäbchens am gewünschten Gerät die beabsichtigte Funktion ausgelöst. Die erste Anwendung sind sinnvollerweise IPTV-Lösungen, die Fernsehen und Internet zusammenbringen wollen. Doch auch Diashows können darüber bedienbar sein.

Damit das klappt, braucht ein einfaches Navigiersystem: Eine Art Laserpointer, mit dem man auf ein gewünschtes Element zeigt und "virtuell" drückt. Eine eingebaute Infrarotkamera im Zauberstab reagiert auf zwei Infrarot-Sensoren die in einem schmalen, per USB mit dem zu bedienenden Gerät verbunden Sender sitzen. Dieser Infrarot-Sender ist gleichzeitig wieder Empfänger für ein 2,4 Gigahertz-RF-Strecke vom Zauberstab, denn die Bewegungen in x, y, und z-Richtung sowie Drehbewegungen werden bereits im Sender dechiffriert und in Steuersignale umzusetzen. Erster Nutzer und Lizenznehmer ist Cyberlink, die die Funktion in ihr neues Playerprogramm PowerCinema7 eingebaut haben. Fernbedienungen werden mit uWand-Integration ungefähr 20 Euro kosten. Ein Video über die Funktionsweise ist auf der unten angegebenen Philips-Webseite abrufbar. www.uwand.com

14.9.2009 von Redaktion pcmagazin

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Mit Microsoft 365 bekommen Sie alle wichtigen Office-Apss inkl. Cloud-Speicher!

Büro-Software

Microsoft 365 kaufen: Aktuelle Office-Angebote im Check

Jahreslizenzen für Office bzw. jetzt Microsoft 365 sind regelmäßig im Angebot. Wir zeigen aktuelle Preise und verraten, wann sich ein Office-Kauf…

Der Medion Akoya E15412 steht ab 29.09. bei Aldi Süd.

Ab 29.09.2022

Medion Akoya E15412 bei Aldi Süd: Was bekommen Sie für 699…

Bei Aldi Süd ist ab 29.09. ein neuer Laptop im Angebot. Der Medion Akoya E15412 bringt für 699 Euro einen Intel i7, 16 GB RAM und mehr.

01_Disney-Plus-Verw-nscht-Teaser

Modernes Märchen

Disney+: „Verwünscht nochmal“ ab 18. November im Stream

Am 18. November startet mit “Verwünscht nochmal” das moderne Disney-Märchen für Jung und Alt schon eine Woche vor dem ursprünglich geplanten Release…

Disney Plus Streamingdienst

Streaming-Dienst

Disney+: Preis und Start des Werbe-Abos bekannt

Zum anstehenden werbefinanzierten Abonnement bei Disney+ sind neue Details bestätigt. So hat das zugehörige Unternehmen den Preis und Release des…

02_Ecovacs-Black-Friday-pcm

Anzeige Rabattaktion

ECOVACS-Angebote auf Amazon: Starke Rabatte zur Black Week…

Schon vor dem Start des Black Friday 2022 am 25. November läutet Saugroboter-Hersteller ECOVACS die Schnäppchenzeit mit starken Vorabangeboten ein.