Pentax für Einsteiger

Pentax K-7 - Einstieg ins Profisegment

Mit der K7 präsentiert Pentax sein neues Top-Modell und eröffnet damit eine neue Baureihe. Wesentliche Merkmale sind ein 14,6-Megapixel-CMOS-Sensor im

News
VG Wort Pixel
image.jpg
© Archiv

Mit der K-7 präsentiert Pentax sein neues Top-Modell und eröffnet damit eine neue Baureihe. Wesentliche Merkmale sind ein 14,6-Megapixel-CMOS-Sensor im APS-C-Format und ein robustes, staub- und wetterfest abgedichtetes sowie bis -10°C kältefestes Magnesium-Gehäuse. Der optionale erhältliche Batteriegriff ist ebenfalls abgedichtet. Die K-7 bietet einen hochauflösenden 76 mm LCD-Monitor mit 307.000 RGB-Pixeln und 170° Betrachtungswinkel, Videoaufzeichnung in 1280 x 720p-HD-Qualität, Mikrofonanschluss für Stereoton und eine HDMI-Schnittstelle. Der Spiegelreflex-Sucher zeigt ein 100-Prozent-Bild. Der neue Bildprozessor SAFOX VIII+ beschleunigt das 11-Punkt-AF-System und verhilft der K-7 mit seiner 4-Kanal-Bildverarbeitung zu einer Bildfolge von maximal 5,2 B/s. Die 77-Feld-Belichtungsmessung berücksichtigt Informationen des AF-Systems und des verwendeten Objektivs. Reihenautomatik gibt es auch für Weißabgleich, Farbeinstellung, Farbton sowie Kontrast und Schärfe. Mit der HDR-Automatik kann der Bildprozessor drei unterschiedlich belichtete Aufnahmen schon in der Kamera zu einem Bild mit größerem Dynamikumfang zusammenrechnen.

Außerdem lassen sich Hell-Dunkel-Kontraste in einer Dynamikbereichseinstellung oder den Farbprofilen zur Schatten- oder Spitzlichtkorrektur variieren. Weitere Verbesserungen attestiert Pentax dem opto-magnetischen Bildstabilisator mit bis zu +4 Zeitenstufen erweiterter Freihand-Grenze und dem Ultraschall-Staubschutzsystem. Das Bajonett der K-7 erlaubt die Verwendung einer breiten Objektivpalette von den aktuellen SDM-Objektiven mit Ultraschallmotor bis hin zu älteren KM-Objektiven sowie mit Adapter auch von M42- und 67/645-Objektiven mit Einschränkungen bei der Automatik. Pentax bietet die K-7 für 1450 Euro an im Kit mit dem neuen, ebenfalls wasser- und staubgeschützten SMC-DA 3,5-5,8/18-55 mm AL WR.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.pentax.de

image.jpg
Kameraansicht von oben
© Archiv

20.5.2009 von Redaktion pcmagazin und Horst Gottfried

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Canon EOS 5DS und 5DS R

50-Megapixel-DSLR

Canon stellt Vollformat-Kameras EOS 5DS und EOS 5DS R vor

Canon hat neue Spiegelreflexkameras mit einem 50,6-Megapixel-Vollformat-Sensor vorgestellt. Die beiden Modelle Canon EOS 5DS und EOS 5DS R…

Fujifilm X-T10 mit Aufklappblitz

Spiegellose Systemkamera

Fujifilm X-T10 angekündigt

Der Nachfolger der X-T1 wird kleiner und günstiger. Die spiegellose Systemkamera mit 16,3 Megapixeln soll ab Sommer erhältlich sein.

Canon EOS-1D X Mark II

Profi-DSLR

Canon EOS-1D X Mark II vorgestellt: Neuer AF und 4K-Video

Die neue Canon EOS-1D X Mark II bringt zahlreiche Verbesserungen. Wir haben alle Details zu Features, Preis und Verkaufsstart.

Sony Alpha 6300

Systemkamera

Sony Alpha 6300: Neue Spiegellose mit Rekord-AF

Die neue Sony Alpha 6300 soll beim Autofokus gleich zwei Rekorde in der Klasse der APS-C-Systemkameras brechen.

Titelbild der ColorFoto 4/2017 mit Jahres-CD

Die Welt der Fotografie

ColorFoto 4/2017 jetzt am Kiosk - richtig kaufen, besser…

Moderne Systemkameras sind unser Top-Thema in ColorFoto 4/2017. Lesen Sie die Tests von neun Modellen von Fujifilm, Panasonic, Leica und Sigma.