PC-Kauf

PC-Konfig zum Black Friday: Ryzen 9 3900X & RTX 2070 Super unter 1.400 Euro

Der PC-Kauf ist wegen Engpässen ein Nervenspiel. Wer mit der Vorgängergeneration Geld sparen will, bekommt hier zum Black Friday eine starke Zusammenstellung.

© Smileus - Fotolia.com

Wir zeigen, wie Sie günstig an einen PC kommen.

Wer jetzt einen PC kaufen will, guckt vielerorts in die Röhre: RTX 30, Big Navi und Ryzen 5000 sind quasi nur auf dem Papier verfügbar. Zum Glück bedeutet das nicht, dass Rabatte für die Vorgängergeneration von PCs und GPUs ebenso einfach auf Eis gelegt werden. Wir schauen uns an, mit welchen Top-Komponenten wir ein starkes System bestücken können. Natürlich steht zum Black Friday ein akzeptabler Gesamtpreis im Vordergrund.

Wir haben uns folgende Leistungsklassen ausgesucht: Bei der CPU wählen wir mit dem Ryzen 9 3900XT inkl. Lüfter eine von AMDs High-End-CPUs von 2019. Beim RAM kommt ein einfaches 3600-MHz-Kit von Corsair auf die Liste. Als Grafikkarte nehmen wir die obere Mittelklasse mit RTX 2070 Super, die nun unter 500 Euro gerutscht ist bzw. aktuell zu diesem Preis verfügbar ist.

Mit einem günstigen B550-Board stellen wir die Grundfunktionalität sicher, wenn Ihnen die Anzahl der USB-Anschlüsse und PCIe-Lanes reichen. Passend dazu belassen wir es bei ausschließlich einem PCI-Express-Laufwerk, einem moderat dimensionierten Netzteil und einem günstigen, aber guten Gehäuse. Mal schauen, wo wir am Black Friday 2020 mit den jeweils günstigsten Anbeitern rauskommen:

  • CPU: Ryzen 9 3900X (boxed): 395,99 Euro (computeruniverse.net mit Code „Black2020“ und Zahlung via Amazon Pay)
  • Mainboard: MSI MPG B550 Gaming Plus: 119 Euro (Amazon)
  • RAM: Corsair Vengeance RGB PRO 32GB (2 x 16GB) DDR4 3600MHz C18: 138,90 Euro (Amazon)
  • Grafikkarte: EVGA GeForce RTX 2070 SUPER KO GAMING: 458,43 Euro (Amazon)
  • SSD: Gigabyte AORUS NVMe Gen4 500GB: 113,99 Euro (Amazon)
  • Netzteil: be quiet! Pure Power 11 500 Watt CM: 74,90 Euro (Cyberport)
  • Gehäuse: be quiet! PURE BASE 500: 60,90 Euro (Notebooksbilliger.de)

Mit dieser Zusammenstellung bekommen Sie einen High-End-Prozessor mit starker GPU, viel RAM und einer schnellen PCI-Express-4.0-SSD. Neben Spielen auf WQHD sind damit anspruchsvolle Anwendungen im Kreativbereich und CPU-lastige Aufgaben und Parallelisierung kein Problem. Bei Speicherplatz, Gehäuse und Netzteil können Sie je nach individuellen Anforderungen aufstocken.

Die Gesamtkosten liegen Stand 11:40 Uhr bei 1.362,11 Euro ohne Versand: für ein System, das im Vorjahr das Prädikat High-End getragen hätte - und jetzt natürlich immer noch performant rechnet. Geben wir alleine die Haupt-Specs mit CPU, RAM-Größe und GPU bei Preisvergleichen ein, kommen wir für Komplett-PCs auf Angebote ab 1.839 Euro. Sie hätten also fast 400 Euro Ersparnis als Anreiz, unsere Anleitung zum PC-Zusammenbau (siehe unten) zu lesen oder als Budget, um jemanden zu finden, der den Rechner für Sie zusammenbaut. Zum Black Friday 2020 lassen sich also durch Eigenzusammenstellungen deutlich Kosten sparen. Bedenken Sie, dass die Preise nur begrenzt gültig sind.

Das obige System können Sie für einen günstigeren Preis mit einer einfacheren CPU wie beispielsweise dem Ryzen 5 3600X für 235 Euro (Proshop) ersetzen. Auch bei der Grafikkarte könnten Sie im unteren Mittelklassebereich bis rund 250 Euro ansetzen, beispielsweise um eine gute Übergangslösung zu haben, bis RTX 30 und Radeon RX 6000 verfügbar sind. Es bietet sich eine AMD Radeon RX 5600XT für 265 Euro an (computeruniverse.net mit Code " Black2020 ") an. So ließe sich ein für WQHD-/1080p-Gaming optimierter PC für knapp 1.000 Euro zusammenstellen, dem Sie später – bei Verfügbarkeit – auch eine „Ryzen 5 5600X“-CPU spendieren könnten.

PC-Kauf

Gleich vorab: Es gibt kaum eine RTX 30 und keine Radeon RX 6800 (XT). Wer jetzt eine Grafikkarte kaufen will, bekommt bei uns die besten…
Eigenbau

Sie können PCs einfach selbst zusammenbauen. Wir liefern Tipps und Konfigurationen für Einsteiger-, Mittelklasse- und Gaming-PC.

Mehr zum Thema

Kaufübersicht zur High-End-Grafikkarte

Zum Release der Geforce RTX 3090 verraten wir Ihnen, wo Sie die High-End-Grafikkarte kaufen können. Alle Infos zu Starttermin, Angeboten, Shops und…
Ampere-Grafikkarte

Seit Donnerstag können Sie die Geforce RTX 3070 kaufen. Wir liefern alle Infos zum Verkaufsstart mit Shop-Links und Tipps, damit Sie ein Angebot…
Neue Prozessoren

Am 5. November ab 15 Uhr startet der Verkauf für Ryzen 5000. Wir zeigen Angebote, mit denen Sie Ryzen 5950X, 5900X, 5800X oder 5600X günstig kaufen…
Fit für das Ringen gegen Bots und Scalper

Die AMD Radeon RX 6800 (XT) startet am 18. November um 15 Uhr in den Verkauf. Es wird wieder ein Ringen gegen Bots und Scalper. So steigern Sie Ihre…
PC-Kauf

Gleich vorab: Es gibt kaum eine RTX 30 und keine Radeon RX 6800 (XT). Wer jetzt eine Grafikkarte kaufen will, bekommt bei uns die besten…