Bezahlmöglichkeiten

Paypal Here: Kreditkartenterminal im iPhone

Paypal hat einen kleinen Kartenleser vorgestellt, der in die Kopfhörerbuchse des iPhones eingesteckt wird. Damit lassen sich Kreditkarten auslesen und mit der dazugehörigen App Rechnungen begleichen. Vorrangig soll der Händler jedoch seine Kunden animieren, per Paypal zu bezahlen.

News
VG Wort Pixel
image.jpg
Das Kartenlesegerät wird in den iPhone-Tonanschluss gesteckt. (Bild: Paypal)
© Paypal

Der Bezahldienstleister Paypal will endlich in die real Welt vordringen und nicht mehr nur im Internet präsent sein. Dazu wurde ein kleiner Kreditkartenleser für das iPhone nebst dazugehöriger App vorgestellt, mit der Händler, Restaurantbesitzer und ähnliche Gewerbetreibende einfach und schnell zahlreiche Kreditkarten akzeptieren, Schecks entgegennehmen und ihren Kunden Paypal als Bezahlmöglichkeit anbieten können. Auch der Kauf gegen Bargeld oder sogar auf Rechnung ist möglich. 

Die Kreditkarten werden in aller Regel gescannt, aber auch das Abfotografieren oder die manuelle Eingabe der Daten ist mit Paypal Here möglich. Schecks werden zur Einreichung immer abfotografiert. Die Kreditkartenzahlung kann mit Geste vom Kunden noch mit einem Trinkgeld versehen werden und wird dann mit dem Finger auf dem iPhone-Bildschirm unterschrieben.

Der Händler kann über seine Zahlungseingänge sofort verfügen, nur bei dem Schecks dauert es bis zu eine Woche, bis der Betrag gut geschrieben ist.

Paypal Here kostet den Händler pro Transaktion über Kreditkarte oder Paypal 2,7 Prozent des Verkaufspreises. Paypal Here unterstützt Visa, Discover, American Express und Mastercard. Wer die Kreditkarte nicht scannt, sondern eintippt oder fotografiert, muss mit höheren Gebühren von 3,5 Prozent und einer Einmaltransaktionsgebühr von 15 US-Cent rechnen.

Paypal Here ist nur für Apples iPhones erhältlich, wobei auch eine Android-Version in Planung ist. Zunächst startet Paypal Here in den USA, Kanada, Australien und Hong Kong. Aber auch der europäische Markteintritt ist geplant, verriet Paypal.

image.jpg
Schecks werden mit der App von Paypal Here abfotografiert und eingereicht. (Bild: Paypal)
© Paypal
image.jpg
Paypal Here ist auch für die Gastronomie interessant. (Bild: Paypal)
© Paypal

19.3.2012 von Tim Kaufmann

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Microsoft hat eine neue Windows-10-Preview als ISO-Download veröffentlicht.

Keine Treiber

Windows 10 - Nvidia, AMD & Co. begraben alte…

Ältere Rechner können beim Update auf Windows 10 ohne Grafiktreiber dastehen. Nvidia, AMD und Intel stellen den Support für unterschiedliche…

Windows 10 auf USB-Stick

Kopierschutz, Größe, Fotos & Co.

Windows 10 - Das sind die USB-Sticks zur sauberen…

Schon bald wird Microsoft Windows 10 USB Sticks in den Handel bringen. Mittlerweile gibt es konkrete Infos zu den Datenträgern und Fotos.

Firefox

Notfall-Patch jetzt installieren

Firefox 39.0.3 - Update behebt schwere Sicherheitslücke

Installieren Sie jetzt das Firefox-Update 39.0.3! Cyberkriminelle nutzen eine Sicherheitslücke aktiv aus, um gespeicherte Daten zu stehlen.

Windows 10

"Private Abhöranlage"

Windows 10 - Verbraucherzentrale warnt vor Datensammelwut

"Private Abhöranlage": Die Datenschutzbestimmungen von Windows 10 rufen Verbraucherschützer auf den Plan. Doch ganz hilflos ist der Anwender nicht.

Windows 10 auf vielen Geräten

KB3081424 installiert nicht

Windows 10 – Kumulatives Update macht Probleme - Update mit…

Das kumulative Windows 10 Update KB3081424 installiert sich nicht und zwingt Nutzer zu Reboot-Schleifen. Update: Bugfix mit KB3081436.