Patch Day

Microsoft und Adobe schließen kritische Lücken

Der zweite Dienstag des Monats ist vorüber – die Patch-Days bei Microsoft und Adobe laufen. Diverse Downloads schließen kritische Sicherheitslücken.

© Maksim Kabakou/shutterstock.com

An jedem zweiten Dienstag steht bei Microsoft und Adobe der Patch Day an.

Patch Day bei Microsoft und Adobe: Die beiden Software-Hersteller schließen diverse Sicherheitslücken in ihren Programmen und Erweiterungen, von denen einige als kritisch eingestuft werden. Es wird empfohlen, Windows Update beziehungsweise die Aktualisierungs-Programme von Acrobat und Co. zu starten und nach neuen Downloads suchen zu lassen. Adobe hält jeweils Patches für Acrobat DC und Acrobat Reader DC bereit, Microsoft stopft mit 13 Updates insgesamt 39 Sicherheitslücken in Windows, Office, Edge, Internet Explorer und weiteren Microsoft-Programmen.

Insgesamt fünf der 13 Microsoft-Updates schließen kritische Sicherheitslücken, die Hackern oder Malware erlauben, in fremde Systeme einzudringen, ohne dass der Nutzer etwas dazu beitragen muss. Damit ist beispielsweise der Aufruf einer präparierten Webseite gemeint. Die meisten der 39 Sicherheitslücken, die Microsoft stopft, sind in den Microsoft-Browsern Internet Explorer und Edge zu finden. Doch auch wenn Sie diese Browser nicht verwenden, sollten Sie Windows Updates installieren. Denn auch verschiedene Windows-Versionen selbst bekommen Patches für Sicherheitslücken, von denen drei als kritisch eingestuft sind.

Lesetipp: Probleme mit Windows Update vermeiden

Die beiden Adobe-Patches schließen jeweils kritische Sicherheitslücken, mit denen Cyberkriminelle Schadcode auf einem System einschleusen und ausführen können. Die Updates stehen jeweils für die Software-Versionen für Windows und Mac bereit. Überraschenderweise kommt der Adobe Patch Day ohne ein Update für den Flash Player aus. Das ist im Normalfall anders. Doch freuen Sie sich nicht zu früh: Adobe hat mitgeteilt, am Donnerstag ein Update nachzureichen, dass die bei Hackern beliebte Browser-Erweiterung mal wieder etwas sicherer machen soll.

Mehr zum Thema

Benutzerkonten, History löschen & Co.

Soll Ihr PC für mehrere Benutzer bereitstehen und Sie wollen mehr Privatsphäre? Wir zeigen, wie Sie Benutzerkonten anlegen, Spuren löschen und mehr.
Laut Microsoft

Microsoft erklärt, warum Windows 10 einige, scheinbar praktische Tuning- und Aufräum-Tools als potenziell schädlich einstuft und entfernt.
Patch Day

Zum Patch Day Juni veröffentlicht Microsoft 16 Sicherheitspakete, die sich insgesamt über 40 Sicherheitslücken widmen - darunter wieder einigen…
Patch Day

Der Patch Day August bringt neben Sicherheits-Patches für Windows, Office und Skype auch das erste kumulative Update KB3176495 für das Windows 10…
Patch Day

Der Patch Day September 2016 ist da und Microsoft bringt kritische wie wichtige Sicherheitsupdates für Windows, den integrierten Flash-Player, Office…