Digitale Fotografie - Test & Praxis

PaPaLab YC-3300 - Kamera wie das menschliche Auge

PaPaLab YC330 heisst eine Kamera des gleichnamigen japanischen Spezialisten für Bildverarbeitung und optische Messungen. Sie soll in der Lage sein, das gesamte

image.jpg

© Archiv

PaPaLab YC330 heisst eine Kamera des gleichnamigen japanischen Spezialisten für Bildverarbeitung und optische Messungen. Sie soll in der Lage sein, das gesamte Farbspektrum zu erfassen, das auch das menschliche Auge sieht. Das berichtet das Internetportal Tech-On. Die YC-3300 arbeitet nach einem von den Shimodaira-Labors der Shizuoka-Universität entwickelten 3-Kanal-Verfahren mit einem speziellen Farbfilter und neuer Signalverarbeitungstechnologie. Die auf einer existierenden 10,5-Megapixel-DSLR basierende "full-visible-color-gamut"-Kamera Kamera (4000 x 2672 Pixel, 9 µm) soll umgerechnet rund 100.000 Euro kosten und für digitale Archivierungs- und Medizinaufnahmen zum Einsatz kommen. Die Darstellung der Bilder soll auf neuen Displays wie den von Mitsubishi in den USA verkauften Laser-Displays erfolgen. http://techon.nikkeibp.co.jp/english/NEWS_EN/20091224/178841 Fotos: Tech-on

Mehr zum Thema

Update
KB4100403 bereinigt Abstürze, Akkuprobleme und…

Microsoft veröffentlicht den Patch KB4100403 für Windows 10 Version 1803 (April Update). Dieser löst u.a. Probleme mit einigen Intel- und…
Windows 10 Update
Rechner in Boot-Schleife

Das Windows 10 April Update löst bei Rechnern Boot-Schleifen aus und wurde jetzt für Avast-Nutzer gestoppt. Für Betroffene gibt es eine vorläufige…
WiFi Tool gratis im Microsoft Store
Windows Store

WiFi Tool ist eine WLAN-App im Microsoft Store, die normalerweise 30 Euro kostet. Für wenige Tage gibt es das Programm für Windows-10-Nutzer…
Battlefield 5
Multiplayer-Shooter

EA und DICE haben Battlefield 5 enthüllt. Der Reveal-Trailer zeigt Gameplay und das WW2-Setting – dazu gibt’s das Release-Date und Erfreuliches zum…
Online-Community
In eigener Sache

Aufgrund der Anforderungen der DSGVO sehen wir uns leider gezwungen unser Forum abzustellen. Wir möchten natürlich weiterhin im Austausch mit Ihnen…