PanoramaStudio Pro 2.0 - mehrreihige Panoramen

Das PanoramaStudio erstellt aus Einzelfotos 360°- und Weitwinkelpanoramen. Beim Zusammenfügen der Bilder kümmert sich die Software um das automatische

News
image.jpg
© Archiv

Das PanoramaStudio erstellt aus Einzelfotos 360°- und Weitwinkelpanoramen. Beim Zusammenfügen der Bilder kümmert sich die Software um das automatische Ausrichten, um die Anpassung der Helligkeit und um das nahtlose Verschmelzen der Übergänge. Der neue Berechnungsalgorithmus soll Helligkeit und Kontrast nun besser angleichen können. Liegen die Exif-Daten vor, so greift die Software für eine optimierte Verarbeitung auf eine interne Datenbank mit den Werten der bekannten Digitalkameras zurück. Der Importfilter für RAW-Bilder unterstützt 300 RAW-Formate. Mit der Version 2 gibt es zudem eine Pro-Version, die Bildfolgen aus mehreren Reihen bzw. beliebigen Anordnungen zu nahtlosen Panoramen zusammensetzt. Auf diese Weise sollen sich besonders große Panoramen erstellen lassen, die im Ausgabeformat bis zum 360x180°-Kugelpanorama reichen. Das fertige Panorama lässt sich in den klassischen Bildformaten speichern, als interaktives Java- oder Flash-Modul ausgeben oder als Bildschirmschoner exportieren. Kostenfreie Testversionen (je 5,2 MB) stehen auf der Homepage zum Download bereit. Die Software läuft unter Windows 2000, XP und Vista. Die Standard-Version kostet in der Vollversion 35 Euro, die Pro-Version 70 Euro.

www.tshsoft.de

27.8.2009 von Redaktion pcmagazin

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

So sieht die Radeon RX 6700 XT im Referenzdesign aus.

RDNA-2-Refresh

Radeon RX 6950 XT & Co.: Wo kann man die neuen…

Am 10. Mai ist Release der neuen AMD-GPUs Radeon RX 6950 XT, 6750 XT und 6650 XT. Hier können Sie die neuen Grafikkarten voraussichtlich kaufen.

shutterstock_1547174264

Zahlen verbessern

Netflix: Günstigeres Abo mit Werbung und Einschränkungen…

Netflix muss seine Zahlen verbessern und plant, doch ein günstigeres Abo mit Werbung anzubieten. Dazu wird kostenloses Account-Sharing schärfer…

Musikstreaming-Dienste im Vergleich

Geschäftsberichte und Statistiken

Disney+, Netflix und mehr: Aktuelle Abonnentenzahlen der…

Wie viele Abonnenten haben Disney+, Netflix & Co.? Aktuelle Berichte zeigen, dass Disney+ stark zulegen konnte, während Netflix und andere zuvor…

Kryptowährungen

Bundesfinanzministerium über Bitcoin, Ethereum und…

Staking-Steuern in Deutschland: BMF sorgt für klarere Regeln…

Das Bundesfinanzministerium (BMF) schafft bei Steuern auf Krypto-Gewinne insbesondere bei Vorgängen wie Staking und Lending einheitlichere Regelungen.

Das Onkyo-Logo

Insolvenz des Audio-Unternehmens

Wie existiert Onkyo weiter?

Laut Berichten soll Onkyo Konkurs angemeldet haben. Die Unternehmen, zu denen die Marke gehört, reagieren nun auf die Vorwürfe.