Digitale Fotografie - Test & Praxis

Pandigital Photolink - scannen ohne Software

Der tragbare Photolink One-Touch Print Scanner von Pandigital kann Fotos einscannen ohne Software: Wenn man die Fotos einlegt und auf "Scan" drückt, werden die

Pandigital Photolink Scanner

© Archiv

Pandigital Photolink Scanner

Der tragbare Photolink One-Touch Print Scanner von Pandigital kann Fotos einscannen ohne Software: Wenn man die Fotos einlegt und auf "Scan" drückt, werden die digitalen Bilder über das USB-Kabel auf dem Rechner abgelegt. Der Photolink One-Touch Print Scanner kostet 100 Euro. Noch einen Schritt weiter geht der Photolink Slide & Negative Scanner von Pandigital, der die Bilder nicht nur auf dem Rechner, sondern auch auf SD-Karte ablegt. Er scannt Diapositive und Negative. Sein empfohlener Verkaufspreis liegt bei 70 Euro. www.pandigital.net

Mehr zum Thema

community day september meganie attacke
Alle Details zum Event

Am 22. September findet der nächste Community Day in Pokémon GO statt mit Endivie. Nun gibt es neue Details zum Event und der exklusiven Attacke.
Sony Playstation Classic
Retro-Konsole

Sony eifert Nintendo nach und hat eine Retro-Version seines Konsolen-Urgesteins angekündigt: Die Sony Playstation Classic kommt mit 20 Games.
pokemon go deoxys
Mysteriöses Pokémon

Der nächste Ex-Raid-Boss in Pokémon GO nach Mewtu steht bereit: Deoxys. Das hat Niantic offensichtlich aus Versehen vorab verraten.
Captain Marvel Trailer
Video
Marvel-Film

Nach „Avengers: Infinity War“ führt uns Marvel mit dem nächsten Film „Captain Marvel“ in die Vergangenheit. Jetzt gibt es den ersten Trailer.
AMD Ryzen
Ryzen 7 2800H und Ryzen 5 2600H

Die neuen AMD-Prozessoren Ryzen 7 2800H und Ryzen 5 2600H sollen mit Radeon-Vega-Grafik der Coffe-Lake-H-Serie von Rivale Intel Konkurrenz machen.