Digitale Fotografie - Test & Praxis

Pandigital Photolink - scannen ohne Software

Der tragbare Photolink One-Touch Print Scanner von Pandigital kann Fotos einscannen ohne Software: Wenn man die Fotos einlegt und auf "Scan" drückt, werden die

© Archiv

Pandigital Photolink Scanner

Der tragbare Photolink One-Touch Print Scanner von Pandigital kann Fotos einscannen ohne Software: Wenn man die Fotos einlegt und auf "Scan" drückt, werden die digitalen Bilder über das USB-Kabel auf dem Rechner abgelegt. Der Photolink One-Touch Print Scanner kostet 100 Euro. Noch einen Schritt weiter geht der Photolink Slide & Negative Scanner von Pandigital, der die Bilder nicht nur auf dem Rechner, sondern auch auf SD-Karte ablegt. Er scannt Diapositive und Negative. Sein empfohlener Verkaufspreis liegt bei 70 Euro. www.pandigital.net

Mehr zum Thema

Büro-Software

Jahreslizenzen für Office bzw. jetzt Microsoft 365 sind regelmäßig im Angebot. Wir zeigen aktuelle Preise und verraten, ob sich ein Office-Kauf jetzt…
Für EOS-DSLRs und Powershot-Digicams

Canon hat das EOS Webcam Utility veröffentlicht. Damit nutzen Sie ausgewählte EOS-DSLRs, EOS-M-Systemkameras und Powershot-Digicams direkt als Webcam.
Freiburg-Leverkusen und Köln-Leipzig streamen

Spiele der deutschen Bundesliga und die jeweilige Vorberichterstattung sind für Prime-Kunden ohne Zusatzkosten verfügbar.
Alles zu Preis, Release und technischen Daten

Galaxy Book Flex, Galaxy Book Ion und Galaxy Book S - mit diesen neuen Notebooks kehrt Samsung in Deutschland auf den Markt zurück.
Vorbestellboni bis 15. Juni

Am 16. Juni erscheint das Huawei Matebook 13 ab 799 Euro in Deutschland. Als Vorbestellbonus für das Notebook gibt es die FreeBuds 3 und das MateDock…