Digitale Fotografie - Test & Praxis
Fotoscanner

Pandigital Personal Photoscanner - Scannen auf Karte

Unter dem Namen Personal Photo Scanner bietet Pandigital, ein US-Spezialist für digitale Bilderahmen und Scanner, ein handliches Gerät an, das auf Knopfdruck Fotos und andere flache Vorlagen bis zu maximal 8,5 x 11" (DIN A4) Größe scannt.

© Archiv

Die Auflösung beträgt 600 dpi bei 24 bit Farbtiefe, gespeichert werden die Scans in Form von JPG-Dateien wahlweise auf SD-, XD-, MS/MS Pro- und MultiMedia-Karte. Die Energieversorgung erfolgt mangels Akku über das mitgelieferte Netzteil oder den USB-Anschluss am PC.

Der Preis für den rund 390 g schweren und knapp 27 x 4,5 x 6 cm großen portablen Scanner im Pandigital-Internet-Shop beträgt 150 US-Dollar, bei Amazon sind schon Angebote ab 99 Dollar zu finden.

www.pandigital.net

Mehr zum Thema

Autofokustechnik

Auf einer englischsprachigen Internetseite zur neuen Finepix F300 EXR erklärt Fujifilm Funktion und Vorteile des neuen hybriden Autofokus-Systems mit…
Medizinische Fotografie

Ein von US-Forschern entwickeltes System zur Erkennung von Krebszellen arbeitet mit Hilfe einer Olympus E-330. Die Einheit aus einer LED-Lichtquelle,…
Leitfaden Bildnisrecht

Beim Fotografieren von Personen ist das Recht am eigenen Bild zu beachten. Wie Sie die Einwilligung einholen, erfahren Sie hier.
Wissen Digitalfotografie

In den Entwicklungslabors von Leica diskutiert ColorFoto über die Zukunft von Sensoren, Signalverarbeitung und die Herausforderungen des M-Systems.