Digitale Fotografie - Test & Praxis

Panasonic - Rückzug aus der LCD-/OLED-Fertigung

Wie Panasonic und Toshiba übereinstimmend melden, wird Toshiba zum 28. April alle Panasonic-Geschäftanteile an der Toshiba Matsushita Display Technology Co.,

image.jpg

© Archiv

Wie Panasonic und Toshiba übereinstimmend melden, wird Toshiba zum 28. April alle Panasonic-Geschäftanteile an der Toshiba Matsushita Display Technology Co., Ltd., einem Joint-Venture-Unternehmen zur Entwicklung und Produktion klein- und mittelformatiger LCD- und OLEDs übernehmen. Nach Abschluss der Transferaktion wird das Unternehmen als Toshiba Mobile Display Co., Ltd. ein hundertprozentiges Tochterunternehmen der Toshiba-Gruppe. Panasonic begründet den Rückzug mit dem schwierigen wirtschaftlichen Umfeld. Toshiba sieht schnellere Reaktionsmöglichkeiten durch vereinfachte Organisationsstrukturen und mittel- bis langfristige Wachstumsmöglichkeiten vor allem im OLED-Bereich.

http://panasonic.co.jp/corp/news/official.data/data.dir/en090401-4/en090401-4.html www.toshiba.co.jp/about/press/2009_04/pr0102.htm

Mehr zum Thema

Deoxys Ex Raid Aenderungen
Mysteriöses Pokémon

Jetzt ist es offiziell: Deoxys in Normalform folgt auf Mewtu als Boss in EX-Raids. Gleichzeitig gibt es spannende Änderungen am EX-Raid-System.
DSL-Router, AVM Fritz!Box 7490
Betriebssystem-Update für den Router

AVM stellt das Update auf Fritz OS 7 für die Fritzbox 7430 und 7590 bereit. Neuerungen gibt's für die Smart-Home-Unterstützung und das Mesh-WLAN.
wahlomat bayern 2018
Auch als App für Android und iOS

Der Wahl-O-Mat zur Landtagswahl Bayern 2018 ist online! Ab sofort können Sie sich mit dem Online-Tool auf die Wahl vorbereiten.
mediamarkt saturn mehrwertsteuer aktion
In den Online-Shops und vor Ort

16 % Rabatt auf (fast) alles: MediaMarkt und Saturn locken am Freitag und Samstag mit einer großen Mehrwertsteuer-Aktion. Was Sie dazu wissen sollten.
Amazon Phishing-Mail Warnung Vebraucherzentrale
Verbraucherzentrale warnt

Aktuell kursieren Phishing-Mails, die es auf Amazon-Kunden abgesehen haben. Die Betrüger versprechen einen 15-Euro-Gutschein. Der Vorwand: Die DSGVO.