Digitale Fotografie - Test & Praxis

Panasonic Broadcast AG-AF101 - 4/3-Zoll-Chip und Wechseloptik

Panasonic Broadcast will eine Antwort auf die digitalen Spiegelreflexkameras und deren Videoaufzeichnung geben: Die AG-AF101 lehnt sich optisch an

image.jpg

© Archiv

Panasonic Broadcast will eine Antwort auf die digitalen Spiegelreflexkameras und deren Videoaufzeichnung geben: Die AG-AF101 lehnt sich optisch an 35mm-Filmkamerasan und arbeitet mit einem 4/3-Zoll-Sensor. Gespeichert wird als AVCHD mit einer maximalen Datenrate von 24 Mbps auf SDHC/SDXC-Flashmedien für die es gleich zwei Einschübe gibt. Der Camcorder lässt sich wahlweise auf 50Hz oder 60 Hz umschalten. Somit bietet er folgende Format: 1080/60i, 50i, 30p, 25p and 24p und 720/60p, 50p, 30p, 25p und 24p. Panasonic setzt bei der AG-AF101 auf das bereits bei Panasonic-Systemkameras (wie zum Beispiel der GH1) verwendete Micro 4/3-Bajonett für Wechseloptiken. Dafür bietet Panasonic auch schon einige an, die für Videoanwendungen optimiert wurden. Es gibt ein HD-SDI und HDMI-Ausgang sowie eine USB 2.0-Schnittstelle. Neben dem eingebauten Stereomikrofon kann man Ton via zweier XLR-Schnittstellen zuführen. Die Verfügbarkeit oder auch Preise nennt Panasonic noch nicht. http://www.panasonic-broadcast.de

Mehr zum Thema

Fluent Design Office Web Microsoft
Microsoft-Leak

Microsoft zeigte die Menübänder in Office 365 im schlankeren Fluent Design. In einem gelekaten Video sehen Sie, wie Excel & Co. bald in Windows 10…
Spionage
Sicherheit

Die Google-Geräte Chromecast und Google Home erlauben eine umfassende Standortabfrage über manipulierte Webseiten. Google plant ein Update: bis Mitte…
Pokemon GO Update
Neue Features im AR-Spiel

Mit neuen Funktionen bringt Niantic frischen Wind in Pokémon GO. Tausch-Funktion, Freundschaftslevel und Geschenke starten noch diese Woche.
Der Speedport W 504V sorgt für die Wende in einem Filesharing-Verfahren.
Tron Foundation

BitTorrent wurde verkauft. Die Tron Foundation zahlte angeblich 140 Millionen US-Dollar. Was könnte das Kryptowährungs-Startup mit BitTorrent…
Mann erschrocken vor Laptop
Mining-Trojaner

Der Android-Emulator Andy OS kommt nicht allein. Beim Herunterladen der Installationsdatei schleicht sich ein Krypto-Miner auf den Rechner.