Bitte Google! Dankeschön!

Omis Google-Anfrage verzückt das Internet

Als Ben Eckersley auf dem Notebook seiner Großmutter über Google recherchierte, fand er eine amüsante Suchanfrage, über die jetzt das ganze Netz lacht.

News
May Ashworth und ihr Enkel Ben
May Ashworth und ihr Enkel Ben
© Twitter / Ben Eckersley

Die 86-jährige Britin May Ashworth hatte das Google-Fenster nicht geschlossen, wodurch ihr Enkel Ben Eckersley die letzte Suchanfrage sehen konnte. "Bitte übersetze diese römischen Ziffern  mcmxcviii danke",  hatte die alte Dame in die Suchleiste eingegeben.

Eckersley machte einen Screenshot von der überaus höflichen Suchanfrage und teilte diesen via Twitter mit seinen Freunden. Dieser Tweet bekam mit über 43.000 Likes und mehr als 30.000 Retweets unglaublich viel Aufmerksamkeit.

Die Twitter-Seite von Google UK hatte von der niedlichen Formulierung erfahren und antwortete Eckersleys Großmutter über einen Tweet. In diesem teilt das Unternehmen mit, dass ihre Suchanfrage sie zum Lächeln gebracht hat und dass die Antwort auf ihre Frage 1998 sei.

Gesucht hatte die Britin nach dem Produktionsjahr einer Fernsehserie, die nur in römischen Zahlen angegeben wurde. Sie war der Meinung, die einzelnen Suchanfragen würden von Menschen beantwortet werden und war deswegen wie immer höflich.

20.6.2016 von Maureen Beck

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Avira Logo

Avira-Umfrage

Nutzer fühlen sich in sozialen Netzwerken unsicher

Die Ergebnisse einer Umfrage des Antivirusherstellers Avira zeigen, dass sich die Mehrheit der Befragten Sorgen um ihre Sicherheit und Privatsphäre in…

Social Media auf der eigenen Webseite

IT Professional

Social Media auf der eigenen Website

Die Anbindung der eigenen Website an soziale Netzwerke wie z. B. Facebook liegt im Trend. Wir zeigen, wie sich die Integration von…

Hub

Facebook, Google, Amazon & Co.

Was passiert in einer Minute im Internet?

Intel hat eine interessante Internet-Statistik veröffentlicht. Darin lesen Sie, was in einer Minute auf Amazon, Twitter, Facebook, Google & Co.…

Mehrere IT-Unternehmen fordern eine Reform des

NSA-Spionage

Microsoft, Google & Co. fordern NSA-Reform

Mehrere IT-Unternehmen haben sich zusammengeschlossen und fordern vom US-Senat eine Reform des "USA Freedom Act". Die Abstimmung solle noch in diesem…

Die besten Google-Alternativen: Welche Suchmaschinen gibt es noch?

Privatsphäre

Google: Mehr Optionen zum Löschen persönlicher Daten

Wer in Google-Suchergebnissen persönliche Daten wiederfindet, kann sie löschen lassen. Google erlaubt neben Kontaktinformationen oder Bildern nun…