Digitale Fotografie - Test & Praxis

Olympus - E-30 Firmware-Update

Mit kostenlosem Firmware-Update auf Version 1.1 will Olympus drei Fehler bei der E-30 korrigieren: So soll das Geräusch des Bildstabilisators bei Nutzung des

image.jpg

© Archiv

Mit kostenlosem Firmware-Update auf Version 1.1 will Olympus drei Fehler bei der E-30 korrigieren: So soll das Geräusch des Bildstabilisators bei Nutzung des Hybrid- und Kontrast-Autofokus verringert, die Wiedergabe von Fotos mit geänderten Seitenverhältnissen in der Indexansicht korrigiert und das unmotivierte Blinken der Speicherkarten-Diode beim Drücken der Löschtaste in der Lupenansicht abgestellt werden. Eine Anleitung für das etwas umständliche Update mit Umweg über den PC samt installierter Olympus Master-Software liegt auf der Supportseite zum Herunterladen bereit. Das Update selbst kann nicht direkt im Browser von der Web-Seite heruntergeladen werden, sondern nur über die Olympus-Master-Software. www.olympus.co.jp/en/support/imsg/digicamera/download/software/firm/e1/

Mehr zum Thema

Klipsch Bar 54
CES 2020

Wer seinen TV-Sound optimieren will, dem empfiehlt sich eine Soundbar. Klipsch stellt auf der CES 2020 nun gleich drei neue Klangriegel vor.
Facebook
Sicherheitslücke im sozialen Netzwerk

Die Facebook-Pages sind eins der wichtigsten Features des sozialen Netzwerks. Doch nun hat eine Datenschutzpanne Seitenbetreibern Probleme beschert.
Jared Leto
Video
Jared Leto als Bösewicht

Der Teaser zur Sony-Produktion über den Vampir-Bösewicht Morbius überrascht mit Bezügen zum Spider-Man aus dem Marvel Cinematic Universe.
Amazon Ring Indoor Cam
Neue Ring Indoor-Cam mit Gegensprechfunktion

Wer sein Zuhause in Sachen Sicherheit auf den aktuellen Stand bringen will, der ist bei der Firma Ring mit ihrer neuen Indoor-Cam genau richtig.
windows patchday januar 2020 nsa sicherheitsluecke
Sicherheit

Zum ersten Patchday 2020 schließt Microsoft 49 Schwachstellen in Windows. Mit dabei: die letzten Windows-7-Fixes und eine NSA-Sicherheitslücke.