Digitale Fotografie - Test & Praxis

Olympus - 3D-Kit

Olympus bringt in Japan am 25. Februar ein 3D-Komplett-Kit zur dreidimensionalen Bildbetrachtung am PC-Monitor auf den Markt. Es besteht aus der elektronisch

image.jpg

© Archiv

Olympus bringt in Japan am 25. Februar ein 3D-Komplett-Kit zur dreidimensionalen Bildbetrachtung am PC-Monitor auf den Markt. Es besteht aus der elektronisch gesteuerten Polarisationsbrille S-LM100, dem Steuergerät CB100, der 3D-Mediaplayer-Software und dem von Olympus empfohlenen Benq-LCD-Monitor E2400HD. Er soll mit einer Bildwiederholrate von 75Hz und einer Reaktionszeit von 2 ms für eine möglichst flicker- und Geisterbild-freie Betrachtung besonders geeignet sein.

Das Besondere an dem System ist, dass dank der von Olympus Visual Communications entwickelten und zum Patent angemeldeten Verschlusszeitensteuerung der Polarisationsbrille die dreidimensionale Bilddarstellung mit normalen Monitoren möglich ist. Die Player-Software (WindowsXP/Vista) unterstützt auch 3D-Displays wie aufsetzbare Videobrillen, polarisierte Monitore und 3D-fähige DLP-Projektoren. Wiedergegeben werden können Movies in den Formaten wmv, avi, mpeg, mpg, divx, div und p3d. Umgerechnet rund 360 Euro soll das Kit in Japan kosten. 

 

www.olympus.co.jp

www.ep-s.jp/3dkit

Mehr zum Thema

Office 2016 auf PC, Notebook, Tablet und Smartphone
Büro-Suite im Angebot

Gute Gelegenheit, der Familie ein Office-Upgrade zu spendieren: Bei Amazon gibt es Office 365 Home im Jahresabo für fünf Geräte für nur 49,99 Euro.
Überrascht Playstation spielen
Spielekonsole

Wer eine PS4 kaufen will, schaut womöglich auf den Prime Day 2018. Wir prüfen die Angebote für PS4 sowie PS VR und verraten, ob sie sich lohnen.
Fritz OS 7 hat einen Release Candidate
Laborversion

AVM hat den „Release Candidate“ für Fritz OS 7 zum Test freigegeben. Die Berliner sind somit im Plan, das Fritzbox-Update in Kürze veröffentlichen zu…
fast.com Update
Internetgeschwindigkeit

Netflix bietet auf fast.com schon länger einen einfachen Speedtest an. Dieser hat ein Update erhalten und lässt die Konkurrenz teilweise alt aussehen.
Update
KB4345421 für April Update

Microsoft hat eine Woche nach dem Patchday mit KB4345421 ein neues Windows Update für Windows 10 (1803) veröffentlicht. Dieses kümmert sich um…