OLED-Brille

Zeiss Cinemizer ab sofort bei Amazon erhältlich

Die Videobrille "Cinemizer" von Carl Zeiss ist zwar bereits seit vergangenem Jahr auf dem Markt. Sie zu kaufen war bisher allerdings schwierig. Dies ändert sich nun dank Amazon.

News
VG Wort Pixel
Carl Zeiss Cinemizer
Carl Zeiss Cinemizer
© Carl Zeiss

Der Cinemizer ist ein kleines technisches Meisterwerk - klein vor allem wegen seiner geringen Maße. Denn der schlanke Bildwerfer passt auf die Nase. Innen drin steckt allerdings ganz großer Spaß. Es werkeln zwei High-Tech-Bildschirme darin, die auf organischer Display-Technik basieren (OLED). Damit verfügt das Gerät über Eigenschaften, an denen die TV-Hersteller für größere Schirme derzeit fieberhaft arbeiten.

Die Videobrille ist für unterwegs geeignet, dürfte aber auch zu Hause öfter zum Einsatz kommen. Denn laut Hersteller vermitteln die beiden Schirme in Zusammenarbeit nach einer gewissen Eingewöhnungszeit der Augen den Eindruck, als ob man vor einem Fernseher von 102 Zentimeter Diagonale mit einem Abstand von zwei Metern sitzen würde. Dabei hat die Brille mit entsprechender Kost vom Blu-ray-Player sogar 3D-Bilder im Griff. Wer lieber Spiele oder anderen Mulitmedia-Spaß zuspielt, hat ebenfalls seinen Spaß.

Praxis: Smartphone-Bild per MHL auf den Fernseher spiegeln

Die Brille lässt sich per HDMI, Cinch und optionalem iPod-/iPhone-Adapter mit nahezu allen gängigen mobilen oder zu Hause stehenden Ausgabegeräten verbinden. Dazu gehören etwa der Blu-ray-Player, Spielkonsolen, Smartphones und Tablets. Für hohe Schärfe sorgt die Auflösung der OLED-Displays von 870 x 500 Bildpunkten. Praktisch: Eine stufenlose Dioptrieneinstellung pro Auge erlaubt den Ausgleich von Sehschwächen (-5 bis +2 Dioptrien). Das Gewicht des Cinemizer beträgt rund 80 Gramm.

Ab sofort kann man den Cinemizer bei Amazon bestellen . Er ist ab 649 Euro erhältlich. Wer etwas stöbert, findet die futuristische Brille allerdings auch bei anderen Online-Händlern. Wer sie vorab ausprobieren möchte: Carl Zeiss stellt die Multimediabrille vom 5. bis 9. März auf der CEBIT aus (Halle 15, Stand A 20).

4.2.2013 von Volker Straßburg

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Red Bull Flughangar

Kooperation

Red Bull und Kathrein stellen Sat-Receiver vor

Receiver-Hersteller Kathrein und Energy-Drink-Hersteller Red Bull haben sich zusammengetan. Auf dem Salzburger Flughafen stellten sie den Sat-Receiver…

image.jpg

VoD-Streaming

Breaking Bad - letzte Staffel startet jetzt bei Watchever

Die letzte Staffel 5.2 der US-Serie "Breaking Bad" startet jetzt bei Watchever. Die Folgen kommen jeweils drei Tage nach der US-Erstausstrahlung in…

Szene aus Sleepy Hollow mit Christopher Walken

Halloween-Highlights

Die besten Filme für Halloween

Halloween im Heimkino ist mal gruselig, mal lustig: Mit diesen Filmen wird's zum Kürbis-Fest so richtig stimmungsvoll. Ob Kinohit oder Geheimtipp, wir…

Xbox One

Heimkino

Rovi Video liefert TV-Daten an Xbox One

Die Datenfülle im Heimkino nimmt zu. Doch wie soll man das Mega-Angebot an TV-Sendungen, Bestellfilmen und Clips überschauen? Rovi liefert der Xbox…

DVB-T2

HDTV via Antenne

Kommt DVB-T 2 früher als geplant?

Die ARD will die Umstellung auf DVB-T 2 schneller umsetzen als geplant. Der Fortschritt macht den TV-Empfang per Antenne attraktiver. Hier ein…