Angebote, Test, Bilder und mehr

Office 2016: Offizieller Release der neuen Microsoft-Bürosuite

Am 22. September ist Office 2016 Release. Wir haben erste Angebote für den Kauf, einen ersten Test, eine große Galerie und eine lohnenswerte Alternative.

© Microsoft

Office 2016 läuft auf PCs, Tablets und Smartphones

Microsoft hat das Release-Datum von Office 2016 auf den 22. September datiert. Die Büro-Suite ist ab sofort verfügbar, wenngleich der Microsoft-Shop für Office auf Amazon aktuell noch auf ein Update wartet. Dafür warten andere Angebote, bei denen Sie sich Office 2016 als Student- oder Business-Version holen können. Die Preise für Home & Student beginnen bei etwa 130 Euro, für Home & Business berechnet Microsoft etwa 220 Euro. Auch Versionen für Mac-Nutzer stehen bereit. Die Preise liegen knapp über den Windows-Pendants.

Office 2016 ist Microsofts neue Büro-Suite, die nur kurze Zeit nach Windows 10 zur Verfügung steht. Änderungen sind vorrangig eine bessere Anbindung an die Cloud und Detailverbesserungen. Schon vorher haben die Redmonder ähnlich der Technical Preview von Windows 10 eine Vorschauversion von Office 2016 veröffentlicht, die Nutzer kostenlos testen können. Wir haben Office 2016 in einem ersten Test untersucht und sind überwiegend zu einem positiven Fazit gelangt. Die Performance hat zugenommen und es gibt hilfreiche Assistenten.

Am Design hat Microsoft wenig geschraubt, Nutzer bisheriger Office-Versionen müssen sich also nicht umgewöhnen. Details lesen Sie in unserem angesprochenen Office 2016 Test. Dort befassen wir uns auch im Detail mit den Neuerungen und Änderungen. Aus diesem Test kommen zudem viele Screenshots der verschiedenen Anwendungen Word, Excel, Powerpoint und mehr für Sie. Schauen Sie dafür in unsere Office 2016 Bildergalerie.

Wer Microsoft Office bislang wenig abgewinnen konnte und bei kostenlosen Alternativen wie OpenOffice oder LibreOffice noch Features vermisst, der sollte einen Blick auf Softmaker Office 2016 (Test) werfen. Die Office 2016 Alternative kommt von der deutschen Software-Firma Softmaker und bietet eine volle Kompatibilität zu Microsoft.

Gratis-Office für Schüler, Studenten und Lehrende

Quelle: Microsoft
Microsoft Office ist kostenlos für Schüler, Studenten und Lehrende. Die Redmonder zeigen, wie Sie es bekommen können.

Mehr zum Thema

Microsoft Office

Wir zeigen, wie Sie Daten in Excel-Tabellen visualisieren. Damit steigern Sie die Übersicht und Lesbarkeit in Ihren Kalkulationen.
Office-Tipp

Wir zeigen, wie Sie in Outlook die Kalenderwoche anzeigen lassen können. Unser Office-Tipps sorgt für Durchblick bei der Terminplanung.
Microsoft

Das Release-Date von Office 2016 steht fest. Das hat Microsoft auf dem Office-Blog bekannt gegeben.
Anleitung

Mit Word können Sie ganz leicht und direkt Umschläge und Etiketten erstellen. So sparen Sie sich das Aufschreiben von Adressen per Hand.
Büro-Software

Jahreslizenzen für Office bzw. jetzt Microsoft 365 sind regelmäßig im Angebot. Wir zeigen aktuelle Preise und verraten, ob sich ein Office-Kauf jetzt…