Digitale Fotografie - Test & Praxis
NX300 und NX2000

Samsung legt Quellcode von Kamera-Firmwares offen

Open-Source-Offensive: Samsung veröffentlicht den Quellcode der Kamera-Firmware für die NX300 und NX2000 und ermöglicht so unabhängige Entwicklern das Programmieren und Anbieten von Erweiterungen.

© Samsung

Samsung NX300 Firmware Open-Source

Mancher wünscht sich andere oder zusätzliche Funktionen für seine Kamera. Dazu müsste man in den meisten Fällen die Firmware der Kamera modifizieren. Leider behandeln die Hersteller den dafür nötigen Quelltext fast immer wie ein Staatsgeheimnis. Nur selten gelang es Hackern, die Firmware von Kameras zu "knacken" und etwa die Videofunktionen zu erweitern, wie bei Canon- und Panasonic-Kameras geschehen.

Nun legt Samsung als erster Kamerahersteller offiziell den Quellcode der Firmware für seine beiden spiegellosen Systemkamera-Modelle NX300 sowie NX2000 offen, die als Prozessor einen Cortex-A9 (800MHz, L1 32KB, L2 256KB) samt Neon-Prozessor nutzen, wie er auch bei Smartphones zum Einsatz kommt. Die Originaldateien stehen auf der Open-Source-Website von Samsung zum Download bereit.

Die Verbreitung erfolgt unter GNU-GPL-Lizenz. Diese erlaubt die Weiterverbreitung und Modifizierung. So könnte die Samsung-Offensive ein weiterer Schritt zu einem offenen Kamera-Betriebssystem sein, das durch Apps von Fremdanbietern erweitert werden kann, so wie es schon bei der Kompakt-Zoomkamera Samsung Galaxy Camera (Test) mit ihrem Android-System der Fall ist.

Kaufberatung Systemkameras: So finden Sie die richtige Spiegellose

Im Vorfeld der Samsung NX2000-Einführung wurde ein Schritt in diese Richtung schon vermutet. Bleibt zu hoffen, dass die neue Chance bald von Software-Entwicklern genutzt wird und dass andere Hersteller dem Samsung-Beispiel folgen.

© Horst Gottfried

Von der Kamera direkt auf Facebook - mit der Samsung NX 300 dank WLAN-Modul kein Problem.

Mehr zum Thema

Systemkamera

Samsung wertet sein spiegelloses Systemkamera-Einstiegsmodell auf. Die neue NX1100 soll mit Aufsteckblitz und Adobe Lightroom auf den Markt kommen.
Gerüchte

Arbeitet Samsung an einer spiegellosen Systemkamera mit Android-OS? Ein jetzt geleaktes Foto feuert die Gerüchte um eine Samsung Galaxy NX2000 an.
Spiegellose Systemkamera

Mit der NX2020 und der NX2030 bringt Samsung die erwartete NX2000 in zwei Objektiv-Kit-Varianten auf den Markt - entgegen der Gerüchte jedoch ohne…
Spiegellose Systemkamera

Samsung hat ein neues NX300-Bundle geschnürt. Unter der Bezeichnung NX310 gibt es die spiegellose Systemkamera nun mit reichlich Zubehör.
Gerüchte

Eine Kamera namens Samsung NXF wurde auf den offiziellen Samsung-Seiten gesichtet. Handelt es sich um eine kommende Vollformatkamera?