Smart TV

Mit Nuance Dragon TV den Fernseher per Sprache steuern

Nuance macht Fernseher von Panasonic noch smarter. Mit der Software Dragon TV lassen sich die Smart-TVs per Sprachsteuerung bedienen.

© Panasonic

Die WT50 Serie von Panasonic mit IPS LED-LCD Technologie

Die Suche nach der Fernbedienung wird in Zukunft nicht mehr nötig sein. Panasonic weitet die Kooperation mit Nuance, einem Anbieter für Sprachsteuerung, aus. Neue Fernseher der Reihe Viera des japanische Unternehmens sollen auf Sprachbefehle des Nutzers reagieren können. Dafür wird in den TV-Geräten die Software Dragon TV von Nuance eingesetzt. Damit sollen die LED- und Plasma-Fernseher fit für die Zukunft gemacht werden.

Die Sprachbefehle umfassen die klassischen Grundfunktionen. Dazu zählen unter anderem Lautstärkeregelung und Senderwechsel. Wer also seine Fernbedienung gerne mal an unerreichbaren Stellen liegen lässt, kann jetzt mit einfachen Sprachbefehlen sein Lieblingsprogamm auswählen.

Darüber hinaus verarbeitet Dragon TV nicht nur Sprachbefehle, sondern liest dem Nutzer auch Texte aus Menüs oder dem Internet vor. Damit wollen Nuance und Panasonic Smart-TVs noch interaktiver gestalten.

Die ersten Fernseher von Panasonic mit Dragon TV sollen ab Frühling 2013 weltweit verfügbar sein.

Mehr zum Thema

Entertainment

Alle Top-Marken erweitern den Horizont ihrer TV-Geräte durch intelligente Mehrwertdienste, die im Internet geladen werden. Was können die Portale, wo…
Smart TV

Mehr Übersichtlichkeit und Konzentration auf das Wesentliche verspricht Samsung mit dem aktuellen Update für die Smart-TV-Oberfläche Smart Hub.
Smart TV

Videos vom Smartphone oder Laptop auf den großen Fernseher zu streamen wird immer beliebter. Mit Plair will die gleichnamige Firma ein unkompliziertes…
Testbericht

Panasonic hat im Bereich der smarten Lösungen stark zugelegt. Der Käufer kann neuerdings seinen eigenen Start-Bildschirm aussuchen und ihn in den…
Onlinevideothek

Netflix ist die Online-Videothek mit den weltweit meisten Abonnenten. Bis zum zukünftigen Deutschlandstart nutzen Sie mit unseren Tipps die US-Version…