Digitale Fotografie - Test & Praxis

nobox.de JetPhoto Studio 3 - Foto-Allrounder

Als Alleskönner preist nobox.de sein Bildbearbeitungsprogramm JetPhoto Studio 3 an. Es bietet eine Bildoptimierung mit einem Klick und will damit Grauschleier

© Archiv

Als Alleskönner preist nobox.de sein Bildbearbeitungsprogramm JetPhoto Studio 3 an. Es bietet eine Bildoptimierung mit einem Klick und will damit Grauschleier entfernen sowie Helligkeit, Kontrast und Farbbalance optimieren. Auch das Zurechtschneiden der Bilder soll kinderleicht sein. Besonderen Wert legt der Hersteller jedoch auf das Geotagging. Die Software kann über die Google-Maps-Funktion und eine GPS-Lokalisierung einen Abgleich für die Bilder durchführen. Dabei zeigt das Programm nicht nur die Entstehungsorte der Aufnahmen sondern geht durch eine Zeitsynchronisation auch die Wege nach.

Bei der Ausgabe unterstützt JetPhoto mit einer Diashow und Web-Galerie sowie einem Upload für Flickr, wobei die Bilder schon mit Stichwörter versehen in einem Rutsch hochgeladen werden können. Außerdem kann man via JetPhoto Server eigene Foto-Webseiten gestalten und ins Internet stellen. Die Windows-Software JetPhoto Studio 3 kostet 40 Euro, kann aber vor dem Kauf geladen als Testversion installiert werden.

www.nobox.de

Mehr zum Thema

Neue Android-Tablets

Xiaomi hat das neue Tablet Mi Pad 5 nach Europa gebracht. Wir fassen alle Informationen zu Release, Preis und den technischen Daten zusammen.
Alle Infos

Sony hat für die PS5 das Firmware-Update veröffentlicht, das die heißerwartete SSD-Speichererweiterung ermöglicht. Startzeit war am Mittwochvormittag.
KB5005565

Für Windows 10 gibt es die Updates des September-Patchdays. Wir fassen zusammen, was KB5005565 und mehr für welche Windows-Systeme bringt.
Neue Soundbar

Audiospezialist Sonos hat mit der Sonos Beam 2 einen Nachfolger zu seiner populären Soundbar vorgestellt. Wir haben alle Informationen zu Release,…
Jetzt aktualisieren

Chrome und Edge erhalten ein sicherheitskritisches Update. Die neuen Versionen schließen einige Schwachstellen, die das BSI als gefährlich eingestuft…