Digitale Fotografie - Test & Praxis

Nissin Di866 - Systemblitz mit Kalibriermöglichkeit

Mit dem Nissin Speedlite Di866 bringt das HaPa-Team ein leistungsstarkes Systemblitzgerät mit um 180° dreh- und 90° schwenkbarem Reflektor für Canon- und

© Archiv

Mit dem Nissin Speedlite Di866 bringt das HaPa-Team ein leistungsstarkes Systemblitzgerät mit um 180° dreh- und 90° schwenkbarem Reflektor für Canon- und Nikon-/Fuji-DSLR-Kameras sowie sowie einige PowerShot- und Coolpix-Modelle.

Die Leitzahl des Di866 reicht von 26 bei 17mm-Weitwinkel-Ausleuchtung mit Diffusor über 31 bei 24mm-Weitwinkel-Reflektorstellung bis 60 bei 105mm-Tele-Reflektorposition. Ein neuartiges Farbdisplay soll die Bedienung vereinfachen. "MyTTL" bezeichnet eine Kalibiermöglichkeit der TTL-Blitzsteuerung, z.B. auf Basis von Testaufnahmen, mit der sich kameraspezifische Einflüsse und individuelle Belichtungswünsche des Fotografen berücksichtigen lassen.

Ein Burst-Modus HS (High Speed) ermöglicht Blitzaufnahmen mit Synchronzeiten kürzer als 1/250 s. Auch Blitz Belichtungsreihen beherrscht das Di866. Master- und Servo-Blitz sind mit kabelloser Sensorauslösung möglich, manuelle Leistungsstufen von 1/1 bis 1/128 einstellbar. Das 375 g schwere und 70 x 183 x 55 mm große Gerät soll 280 Euro kosten. Anfang Juli startet die Nikon-Variante, das Canon-Modell soll Anfang August folgen

www.hapa-team.de

© Archiv

Angepasste Menüs vereinfachen die Bedienung

Mehr zum Thema

GPU-Marktanalyse

Eine Analyse des Grafikkarten-Marktes zeigt: Preise steigen bei AMD konstant, Nvidia folgt nach einer kurzen „Entspannung“ und Verfügbarkeit hat kaum…
PC-Integritätsprüfung

Microsoft hat das Windows-11-Tool zur PC-Integritätsprüfung wieder zum Download freigegeben. Damit prüfen Sie, ob Ihr PC die offiziellen…
Neue Kindle- und Echo-Geräte

Amazon lädt am 28. September zu einer virtuellen Vorstellungsrunde ein. Voraussichtlich sollen hier neue Kindle- und Echo-Geräte präsentiert werden.
Leistungsanalyse

Digital Foundry hat mit der neuen PS5-Firmware 4 festgestellt, dass Spiele eine bessere Leistung erfahren. Der Zuwachs ist gering, aber messbar.
Neue Fritzbox

AVM meldet, dass die nächste Fritzbox startet. Die eigentlich für Sommer geplante Fritzbox 6850 5G wird ab Oktober verfügbar sein: für 569 Euro!