Keine Switch Pro

Nintendo Switch OLED: Release am 8. Oktober für 350 US-Dollar

Nintendo hat den Nachfolger oder vielmehr ein kleines Upgrade der Switch angekündigt. Noch am 8. Oktober 2021 ist Release für die neue "Nintendo Switch (OLED model)". Der Preis: 349,99 US-Dollar.

© Nintendo

Nintendo Switch (OLED model): Das ist der Nachfolger des Nintendo-Handhelds.

Anstelle einer echten, neuen Generation ist der Nachfolger der Nintendo Switch von 2017 (bzw. 2019) ein kleines Upgrade. Die neue Nintendo Switch (OLED model) ist offiziell und kommt am 8. Oktober 2021. Unter diesem Namen mit dem OLED-Anhängsel bringen die Japaner ein aufgebohrtes Handheld, das weitgehend die Specs beinhaltet, die zuvor für eine Nintendo Switch Pro kolportiert wurden. Zum Einsatz kommt das namensgebende 7-Zoll-OLED-Display mit einer Auflösung von weiterhin 1.280 x 720 Pixeln. Gegenüber dem alten Modell von 2017 bzw. 2019 vergrößert sich die Displaydiagonale um 0,8 Zoll.

Der Chip kommt wie erwartet von Nvidia, Details zum SoC gab es anfangs noch nicht. Später wurde aber bestätigt, dass der gleiche Tegra X1 zum Einsatz kommt wie bei der aktuellen Switch. Dafür gibt's aber ein Upgrade von 32 auf 64 GB für den internen Speicher, bessere Lautsprecher, einen Netzwerkkabelanschluss an der Docking-Station und mehr. Letztere wird Nintendo übrigens auch separat verkaufen.

Die Nintendo Switch (OLED model) bleibt natürlich ein Gaming-Handheld mit Optionen für den TV-Betrieb per Dock und als Tabletop, bei dem ein verbesserter Ständer aus dem Displayrücken geklappt wird und die Joy-Cons sich abmontieren lassen (siehe unten). Im Vergleich zum Vorgänger gibt es eine leichte Gewichtszunahme von 398 auf 420 Gramm (inkl. Controller). Als Farboption kommt Schwarz-Weiß neben Rot-Blau. Mit angebrachten Controllern ergeben sich Maße von 10,16 x 24,13 x 1,397 cm. Im TV-Modus sind 1080p die berechnete Auflösung, auf dem Handheld-Display bleibt es bei 720p.

Echtes 4K ist damit vom Tisch und wird folglich nicht per DLSS-Upscaling (deep learning super-sampling) verschönert, das per Künstlicher Intelligenz fehlende Pixel füllt. Bei den Renderauflösungen ist wie gehabt schon bei Full-HD Schluss. Zuvor wurde noch 1440p in der Gerüchteküche gestreut. Eine spätere Pro-Variante wäre damit immerhin nicht ausgeschlossen, ist zu diesem Zeitpunkt aber natürlich unwahrscheinlich.

Verbindung nimmt die Nintendo Switch (OLED model) neben einem LAN-Kabel per USB Type-C auf. Es kommen maximal WLAN-ac und Bluetooth 4.2 hinzu. Außerdem lässt sich ein Klinken-Headset anschließen und Content per Mikro-SD-Karte verwalten. Für mobilen Spielspaß und das Display stehen ein Beschleunigungssensor, Gyroskop und ein Helligkeitssensor auf dem Datenblatt. Der 4.310-mAh-Akku soll 4,5 bis 9 Stunden halten. Die Ladezeit gibt Nintendo mit 3 Stunden an. Exklusive Spiele gibt es nicht, alle digitalen Inhalte bleiben kompatibel.

Lesetipp: Nintendo Switch OLED vs. Nintendo Switch: Specs im Vergleich

Damit ist klar, dass von der Nintendo Switch (OLED) lediglich Mobilspieler deutlich profitieren können. Das OLED-Display bedeutet neben der offensichtlich größeren Bildfläche bessere Kontraste und Farben. TV-Spieler freuen sich über den LAN-Anschluss, das Spielerlebnis am stationären Bildschirm bleibt aber identisch.

Als Preis für die neue Nintendo Switch (OLED model) wird derzeit 349,99 US-Dollar genannt. Nintendo gibt einen US-amerikanischen MSRP-Betrag (manufacturer’s suggested retail price) an, der einer UVP (Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers) ohne Steuern und weiteren Gebühren entspricht. Ein Einzelhandelspreis von 350 bis sogar 400 Euro (seit 08.07.: Media Markt / Saturn) dürfte sich hierzulande ergeben. 2017 startete die Switch noch mit 329 Euro. Wir halten Sie dazu natürlich auf dem Laufenden, bevor am 8. Oktober der offizielle Erscheinungstermin erreicht ist.

Nintendo Switch (OLED model) - Announcement Trailer

Quelle: Nintendo
Der Ankündigungstrailer für die Nintendo Switch (OLED Model).
Alle Infos und Gerüchte

Gerüchte rund um eine Nintendo Switch Pro reißen nicht ab. Wir sammeln alle News und Gerüchte rund um Release, Preis, Hardware und mehr.

© Nintendo

Ständer ausgeklappt und schon spielen Sie im Tabletop-Modus.
Konsolen

Die Nintendo Switch OLED ist keine Switch Pro, bringt aber dennoch Verbesserungen bei den Specs gegenüber der normalen Nintendo Switch: ein…
Konsolen

Statt einer Pro-Version gibt es vorerst nur eine Nintendo Switch mit OLED-Display. Lohnt sich die Anschaffung trotzdem?

Mehr zum Thema

5 Games für 100 oder 150 Euro

Auf Amazon können Sie günstig Spiele für Nintendo Switch kaufen. Als aktuelles Angebot gibt es fünf aktuelle Spiele für 150 oder 100 Euro.
Preis-Check

"Animal Crossing: New Horizons" ist der neue Hit auf der Nintendo Switch. Für Neueinsteiger bietet Media Markt das Bundle aus Konsole und Spiel für…
Gaming-Handheld

Wer eine Nintendo Switch kaufen will, schaut zum Black Friday 2020 auf die Preise. Wir zeigen Ihnen die besten Angebote für den Handheld und gefragte…
Für PC, Playstation, Xbox und Switch

Welche Spiele erscheinen 2021? Alle bestätigten Highlights für PC, PS5, Xbox und Switch gibt es bei uns als übersichtliche und aktuelle Liste.
Alle Infos und Gerüchte

Gerüchte rund um eine Nintendo Switch Pro reißen nicht ab. Wir sammeln alle News und Gerüchte rund um Release, Preis, Hardware und mehr.