Digitale Fotografie - Test & Praxis
Fotohandel

Nikon verlängert Cash-Back-Aktion für Objektive

Nikon verlängert seine im Herbst gestartete Cash-Back-Aktion für sieben ausgewählte Vollformat-Objektive.

© Nikon

Nikon

Käufer der ausgewählten FX-Nikkor-Aktions-Objektive erhalten noch bis zum 31.03.2014 Rabatte in Höhe von 60 bis 200 Euro. Die Cash-Back-Aktion war ursprünglich bis einschließlich 31.01.2014 terminiert.

Um die Rückerstattung zu erhalten, müssen die Käufer den Anweisungen auf der speziellen Cash-Back-Internetseite folgen. Ebenfalls verlängert werden das Try-&-Buy-Programm, in dem Interessenten die Nikon D610 und D800 samt Objektiven ausprobieren können, sowie die FX-Workshops der Nikon School zum Kennlernen der Nikon-Vollformat(FX)-Fotografie. 

Mehr zum Thema

Update-Radar

Nikon erweitert die Objektiv-Unterstützung der DSLRs D300, D300s und D700. Fujifilm pflegt die X-Pro1 und X-E1. Alle Meldungen im Update-Radar (KW…
Neuer CIPA-Standard

Die CIPA hat zum 1. Juli einen Standard für die Leistung von Bildstabilisatoren eingeführt. Für die Nikon-VR-Objektive gibt es bereits Werte.
Objektiv

Nikon bringt ein neues, kompaktes Universal-Zoom für seine DSLRs mit APS-C-Sensor: Das AF-S DX Nikkor 3,5-5,6/18-140 mm ED VR.
Objektiv

Nikon hat das Vollformat-Objektiv AF-S 1,4/58 mm G angekündigt, das auch bei offener Blende optische Bestleistungen erzielen soll.
Nikon Objektive

Zusammen mit der neuen spiegellosen Systemkamera Nikon 1 V3 mit schnellem Hybrid-Autofokus, stellt Nikon zwei neue 1-Nikkor-Zoomobjektive vor.