Digitale Fotografie - Test & Praxis
PATENTE

Nikon - Sigma verklagt

Nikon Japan hat den unabhängigen Objektivhersteller Sigma vor einem Distriktsgericht in Tokyo wegen Patentverletzungen verklagt. Das berichtet die Nachrichtenagentur Reuters unter Bezug auf eine Nikon-Pressemeldung vom 25. Mai.

© Archiv

Streitpunkt ist das Bildstabilisierungssystem in den Wechselobjektiven. Nikon sieht sich um die Früchte jahrelanger Forschungs- und Entwicklungsarbeit gebracht. Die Klage "soll eine einstweilige Verfügung gegen Sigma wegen Herstellung und Vertrieb von rechtsverletzenden Wechselobjektiven mit Bildstabilisator für Spiegelreflexkameras und Schadensersatz für bisherige Patenverletzungen" bewirken, so Nikon. Der Streitwert soll umgerechnet knapp 110 Mio. Euro betragen.

 www.nikon.co.jp/news/2011/0525_01.htm www.reuters.com/article/2011/05/25/nikon-idUSL3E7GP11H20110525

© Nikon

Mehr zum Thema

Hands-on Check

Jobys GorillaPod Mobile Rig konnte uns im Hands-On Check überzeugen. Derzeit findet man ihn günstig auf Amazon.
Adobe CC Foto-Abo zum Schnäppchenpreis

Heißer Deal für Fotografen: Amazon bietet zum Prime Day das Adobe Creative Cloud Foto-Abo zum Schnäppchenpreis an. Enthalten sind Photoshop und…
Amazon-Rabatt trifft Cashback-Aktion

Amazon lockt heute mit Rabatt auf die Sony A7 II inkl. SEL-2870-Objektiv. Kombiniert mit Sonys Cashback-Aktion ergibt sich ein echtes Schnäppchen.
DSLRs, Spiegellose und Kompaktkameras

Amazon lockt als Tagesangebot zu Nikolaus mit 13 Kamera-Deals von Sony. Mit dabei: RX100 V, A6000, A7 II und A77 II. Wir machen den Preis-Check.
Alles zu Preis, Release und technische Daten

Luxus für 8.000 Euro: Die neue Leica M10-R wartet mit neuem 40-Megapixel-Sensor, leisem Verschluss und mehr auf. Alle Details zu Release und Technik.