Digitale Fotografie - Test & Praxis

Nikon - Neue Vollformat-Weitwinkel

Nikon bringt ab Mitte Februar das AF-S Nikkor 4,0/16-35 mm G ED VR für 1200 Euro als preisgünstigere Alternative zum 2,8/17-35 mm D IF-ED. Das 16-35

image.jpg

© Archiv

Nikon bringt ab Mitte Februar das AF-S Nikkor 4,0/16-35 mm G ED VR für 1200 Euro als preisgünstigere Alternative zum 2,8/17-35 mm D IF-ED. Das 16-35 mm-Objektiv ist laut Nikon das erste Zoom in diesem Bereich mit integriertem Bildstabilisator, der bis zu vier Stufen längere Belichtungszeiten aus freier Hand erlauben soll. Der Fokusantrieb erfolgt per Ultraschallmotor. Zur optischen Konstruktion gehören zwei ED-Glaslinsen und drei asphärischen Glaslinsen sowie Nikons Nanokristall-Antireflexvergütung. Die robuste Konstruktion ist gegen Witterungseinflüsse geschützt. Eine Gegenlichtblende gehört zum Lieferumfang. Das neue hoch lichtstarke 1,4/24 mm-Weitwinkel empfiehlt sich vor allem für die Reportagefotografie. Nikon betont die minimale Verzeichnung und Abberation der aufwändigen Konstruktion mit asphärischen und ED-Linsen. Auch dieses Objektiv ist gegen Staub und Feuchtigkeit geschützt und wird ab Mitte März zum Preis von 2150 Euro mit Gegenlichtblende geliefert.

Download: Tabelle

www.nikon.de

Mehr zum Thema

Google Stadia Controller
Alles zu Games, Preis und Release

Auf der GDC wurde Google Stadia vorgestellt. Mit dem Streaming-Dienst für Games will Google gegen künftige Playstation- und Xbox-Konsolen antreten.
Wikipedia deutsch abschaltung umgehen
Abschaltung als Protest gegen Artikel 13 und 11

Aus Protest gegen die EU-Urheberrechtsreform ist Wikipedia auf Deutsch abgeschaltet. Mit diesem Trick lässt sich Wikipedia trotzdem nutzen.
Amazon: monatliche Rechnung
Beliebig oft bestellen, einmal monatlich bezahlen

Amazon führt die Monatsabrechnung ein. Sie bestellen wie gewohnt, zahlen aber nur einmal im Monat eine Gesamtrechnung. So fügen Sie die Zahlungsart…
Outdoor Dome-Kamera
Überwachungskamera

D-Link erweitert sein Vigilance-Kamerasortiment um zwei neue Outdoor-IP-Kameras für die professionelle Überwachung. Das können die Modelle.
Neues E-Reader-Modell von Amazon
Neuer Amazon E-Book-Reader 2019

Amazon hat den neuen Kindle 2019 mit einer Funktion ausgestattet, die es bislang nur bei teureren E-Book-Readern gab.