Digitale Fotografie - Test & Praxis

Nikon AF-S DX Micro NIKKOR 3,5/85 mm G ED VR - Tele mit Bildstabilisator

Nikon hat ein neues Teleobjektiv AF-S DX Micro NIKKOR 3,5/85 mm G ED VR ins Programm aufgenommen. Es bietet einen Bildstabilisator der zweiten Generation (VR

© Archiv

Nikon hat ein neues Teleobjektiv AF-S DX Micro NIKKOR 3,5/85 mm G ED VR ins Programm aufgenommen. Es bietet einen Bildstabilisator der zweiten Generation (VR II), ist kompakt und vergleichsweise leicht. Der maximale Abbildungsmaßstab beträgt 1:1. Das Objektiv ist speziell für SLR-Kameras mit APS-Sensor gerechnet. Dank des eingebauten Ultraschallmotors kann das neue 85er auch an Nikon Einsteiger-SLRs, die selbst keinen AF-Motor besitzen, eingesetzt werden. Für 570 Euro soll das Objektiv ab Dezember zu haben sein.

www.nikon.de

Mehr zum Thema

Nikon Objektive

Zusammen mit der neuen spiegellosen Systemkamera Nikon 1 V3 mit schnellem Hybrid-Autofokus, stellt Nikon zwei neue 1-Nikkor-Zoomobjektive vor.
Objektive

Mit dem Fujinon XF3,5-5,6/18-135 mm R LM OIS WR bringt Fuji ein staub- und spritzwassergeschütztes Reisezoom entsprechend 27-206 mm KB-Brennweite für…
Neues Canon-Objektiv

Das Canon EF-M 4,5-6,3/55-200 mm IS STM erweitert als erstes Tele-Zoom das Objektivangebot für die spiegellosen EOS-M-Systemkameras.
50-Megapixel-DSLR

Canon hat neue Spiegelreflexkameras mit einem 50,6-Megapixel-Vollformat-Sensor vorgestellt. Die beiden Modelle Canon EOS 5DS und EOS 5DS R…
Vollformat-Objektiv

Das Vollformat-Objektiv Canon EF 50mm F1.8 bekommt einen Nachfolger. Die Festbrennweite unterscheidet sich vor allem durch den Stepping Motor (STM)…