Digitale Fotografie - Test & Praxis

Nikon - 1000 Arbeitsplätze weg

Nikon Japan hat die Umstrukturierung seines Geschäftsbereichs Präzisionsgeräte mit der Halbleiter- sowie Stepper/Scanner-Fertigung für ICs und LCDs

image.jpg

© Archiv

Nikon Japan hat die Umstrukturierung seines Geschäftsbereichs Präzisionsgeräte mit der Halbleiter- sowie Stepper/Scanner-Fertigung für ICs und LCDs angekündigt. Das ist Folge eines Gewinneinbruchs von über 80 Prozent durch die schwache Nachfrage in der Halbleiter-Industrie. Der Zusammenlegung von vier Produktionsstätten in Japan zu künftig zwei Standorten fallen rund 800 von 2900 Arbeitsplätzen zum Opfer. Weitere 200 Stellen werden in Marketing und Service in anderen Ländern gestrichen. In Deutschland ist das Tochterunternehmen Nikon Precision Europe GmbH mit Hauptquartier in Langen von den Veränderungen betroffen. www.nikonprecision.com

Mehr zum Thema

PlayStation Plus Spiele
Deal für PS4-Spieler

Amazon hat ein PS Plus Angebot für 12 Monate Mitgliedschaft zum Preis von 41,99 Euro. Ob PS4-Spieler ein günstiges Schnäppchen machen, lesen Sie hier.
Xbox Game Pass Ultimate im Angebot zum Release
Start-Angebot

Amazon hat den Xbox Game Pass Ultimate zum Start im Preis gesenkt. Für 16,99 Euro gibt es drei Monate Game Pass für Xbox sowie PC und Xbox Live.
Surface Pro im Angebot
Tablet im Schnäppchen-Check

Amazon reduziert das Microsoft Surface Pro in der 4-GB-RAM-Variante mit Intel Core M auf 579 Euro. Der Schnäppchen-Check zeigt, ob sich der Deal…
Saturn
DVD- und Blu-Ray-Schnäppchen zu Avengers: Endgame

Wer seine Marvel- oder allgemeine Filmsammlung von Blu-rays, DVDs und mehr vervollständigen will, findet immer wieder lohnenswerte Aktionen.
iRobot Roomba 960 WLAN Saugroboter
Schnäppchenpreis

Bei Amazon kann man am 14.06.19 richtig sparen. Den Saugroboter iRobot Roomba gibt es nämlich im Tagesangebot. Das kann der Saugroboter.