Zusatzgehäuse

Newer Technology mit Zusatzgehäuse für Mac Mini

Beim aktuellen Mac Mini verzichtet Apple auf den Einbau eines optischen Laufwerks. Wer das vermisst, dem hilft Newer Technology jetzt mit einem externen Gehäuse im Mini-Look, in das obendrein eine zweite Festplatte passt.

News
Newer Technology mit Zusatzgehäuse für Mac Mini
Newer Technology mit Zusatzgehäuse für Mac Mini
© Newer Technology

Der Ministack Max benötigt die gleiche Standfläche wie Apples Mac Mini und wird einfach auf oder unter den kleinen Desktoprechner gestellt. Das externe Gehäuse beherbergt neben einem optischen Laufwerk eine Festplatte, einen USB-Hub mit drei USB 2.0-Anschlüssen, einen USB 3.0-Port sowie einen integrierten SD-Kartenleser. Dazu kommen Anschlüsse für Firewire 800 und 300 sowie eSata. Beim Anschluss an den Mac-Mini ist jedoch nur USB 2.0-Geschwindigkeit an dem eigentlich viel schnellere Port nutzbar, da Apple USB 3.0 bislang nicht unterstützt, berichtet die Website The Verge .

Durch die Integration von gleich mehreren Geräten in ein Gehäuse verhindert der Ministack Max, dass der kompakte Mac Mini durch zahllose Verkabelungen verschandelt wird. 

Der Ministack Max ist in einem Alugehäuse untergebracht und mit einem schwarzglänzenden Gehäusedeckel versehen. Ein Lüfter sorgt dafür, dass die Komponenten nicht überhitzen. 

Einen Preis und ein Erscheinungsdatum nannte der Hersteller bislang nicht.

image.jpg
Der USB 3.0-Anschluss funktioniert am Mac nur mit USB-2.0-Geschwindigkeit. (Bild: Newer Technology)
© Newer Technology

16.1.2012 von Tim Kaufmann

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

amd, r9 285, grafikkarte

Gaming-Hardware

AMD stellt Gamer-Grafikkarte Radeon R9 285 vor

Die Radeon R9 285 Grafikkarte soll ab dem 2. September 2014 im Handel erhältlich sein und richtet sich vor allem an Spieler.

Zum USB 3.1-Standard gibt es neue Einzelheiten von Intel.

USB 3.1

Intel gibt Details zum Typ-C-Stecker bekannt

Zum neuen USB 3.1-Standard gibt es weitere Einzelheiten. Auf der IDF stellte Intel den Typ-C-Stecker genauer vor.

HTC Re Vive

HTC Re Vive

Valve und HTC präsentieren VR-Brille

Die HTC Re Vive ist eine neue VR-Brille, die in Zusammenarbeit mit Valve entwickelt wurde. Das Virtual-Reality-Headset soll mit der kommenden…

Amazon X-Ray auf Fire TV (Stick)

Fire TV OS Update 1.5

Amazon bringt X-Ray für Fire TV und Fire TV Stick

Pünktlich zur Auslieferung des Fire TV Sticks in Deutschland hat Amazon ein Software-Update für seinen TV-Dongle und die Fire TV Box veröffentlicht.

Callstel Bluetooth-Headset mit Schwanenhals-Mikrofon

Leichte Kommunikation

Callstel Bluetooth-Headset mit Schwanenhals-Mikrofon

Vor allem Vieltelefonierer profitieren von dem federleichten Callstel Headset, denn es sorgt für freie Hände und dank Bluetooth-Verbindung für…