CD Projekt RED

Witcher Trilogie, Remake & Cyberpunk 2077 Spiele angekündigt

CD Projekt kündigte gleich mehrere neue Spiele an, die im Witcher-Universum und der Welt von Cyberpunk 2077 spielen. Eine ganz neue Marke gibt es auch.

News
VG Wort Pixel
CD Projekt
Sowohl die Witcher-Reihe als auch Cyberpunk werden fortgesetzt.
© CD Projekt

Update vom 27.10.2022

Es gibt neue Informationen zu einem der bereits angekündigten Projekte von CD Projekt RED. Hinter dem Projekt "Canis Majoris", bei dem es sich um ein Open-World-Rollenspiel handelt, steckt ein Remake des ersten The Witcher.

Dieses soll komplett in der Unreal Engine 5 gebaut werden, die auch für die neue Witcher-Trilogie verwendet wird. Somit bringt CD Projekt den alten Klassiker auf aktuellen Stand und macht ihn für eine neue Generation von Witcher-Fans ansprechend.

Originalmeldung vom 05.10.2022

CD Projekt RED, das polnische Entwicklerstudio hinter The Witcher 3: Wild Hunt und Cyberpunk 2077, hat vor Kurzem seine Pläne für die Zukunft mit der Welt geteilt. Diese beinhalten nicht nur eine neue Witcher-Trilogie, die bereits im März 2022 erstmalig angekündigt wurde. Auch ein neues Cyberpunk-Projekt sowie eine ganz neue Marke sind in Arbeit.

In einem Twitter-Post zeigt CD Projekt ganz genau auf, welche Projekte unter welchen Arbeitstitel gerade entwickelt werden. Da wäre zum einen "Project Polaris", das der Auftakt zur neuen Witcher-Saga, darstellen wird.

"Project Orion" wird hingegen das nächste Spiel aus dem "Cyberpunk 2077"-Universum, während "Project Hadar" eine ganz neue Marke unabhängig von den beiden erfolgreichen Franchises sein wird.

Noch mehr Spiele anderer Studios

Neben diesen drei Projekten, die vollständig von CD Projekt RED selbst entwickelt werden sollen, erwarten uns aber noch mehr Spiele anderer Studios. Da wären zum einen das "innovative" Witcher-Spiel "Project Sirius", das vom amerikanischen Studio The Molasses Flood kommen soll.

"Canis Majoris" soll ebenfalls in der Welt von The Witcher spielen und von einem weiteren, bisher unbenannten Studio entwickelt werden. Es stellt ein vollwertiges, storybasiertes Rollenspiel mit einer offenen Spielwelt dar.

Die meisten dieser Projekte befinden sich aktuell in einer frühen Planungs- bzw. Konzeptionsphase. Lediglich die neue Witcher-Trilogie von CD Projekt selbst könnte bereits soweit sein, demnächst auch mehr Infos oder vielleicht sogar einen Trailer zu erhalten.

Wann kommt Witcher 4 raus?

Die neue Witcher-Saga wird ebenfalls aus drei Teilen bestehen und in einem Zeitrahmen von sechs Jahren (nach Veröffentlichung des ersten Teils) released werden. Mehr ist dazu bisher nicht bekannt, außer dass wir wahrscheinlich nicht wieder Geralt von Riva spielen werden. Zudem wird auch nicht mehr die Red Engine für die Entwicklung verwendet, sondern die Unreal Engine 5.

Spannend wird auch sein, was sich genau hinter Project Hadar. Es ist das erste große Projekt, das auf keinem bereits bestehenden Franchise besteht. Nachdem CD Projekt bereits einen Abstecher in Fantasy und Science-Fiction/Cyberpunk gewagt hat, könnte es ein ganz neues Setting geben.

CD Projekt CEO tritt zurück

Im Zuge der freudigen Ankündigung neuer Spiele gab es noch eine weitere Information. Der bisherige CEO von CD Projekt, Marcin Iwiński, tritt bis Ende des Jahres von seinem Posten zurück.

Er hatte im Jahr 2010 zusammen mit Michał Kiciński das Studio gegründet und zu dem gemacht, was es heute ist. Der Vorstand des Unternehmens soll nach seinem Rücktritt die meisten Aufgaben übernehmen. Ganz aus den Augen ist Iwiński dann aber nicht, denn im Anschluss strebt er den Posten als Vorsitzender des Aufsichtsrats an.

Cyberpunk 2077

Neues Kapitel

Cyberpunk 2077: Story-DLC "Phantom Liberty"…

Mit "Phantom Liberty" erhält Cyberpunk 2077 den ersten Story-DLC. Darin kehrt auch Johnny Silverhand zurück und es gibt einen neuen Stadtteil.

Witcher 3 Next Gen

Witcher 3 und Cyberpunk 2077

CD Projekt: Inhalte der Next-Gen-Version von Witcher 3 im…

Next-Gen-Upgrades von CD Projekt RED: Nachdem Cyberpunk 2077 schon für PS5 und Xbox Series optimiert ist, müssen Witcher-3-Fans noch warten - aber…

27.10.2022 von Laura Pippig

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

WoW Sylvanas

Streit ums Geld?

Blizzard stellt geheimes "World of…

Gerüchten zufolge haben Blizzard und NetEase ein gemeinsames, bisher geheimes WoW-Spinoff eingestellt. Neptune sollte ein Mobile-MMO werden.

Cyberpunk 2077

Neues Kapitel

Cyberpunk 2077: Story-DLC "Phantom Liberty"…

Mit "Phantom Liberty" erhält Cyberpunk 2077 den ersten Story-DLC. Darin kehrt auch Johnny Silverhand zurück und es gibt einen neuen Stadtteil.

Splatoon 3

Besser verkauft als Animal Crossing und Pokémon

Splatoon 3: Nintendo-Spiel knackt Verkaufsrekorde

Splatoon 3 ist Nintendos neuer Verkaufshit. Das Multiplayer-Spiel für die Nintendo Switch verkaufte sich sehr gut in den ersten Tagen nach Release.

Ubisoft

Preise steigen

Ubisoft-Spiele werden bald teurer

Ubisoft kündigt an, dass ihre Spiele bald teurer werden. Andere Publisher hatten zuvor bereits die Preise erhöht. Welche Titel sind davon betroffen?

Silent Hill Trailer

Horror-Klassiker

Silent Hill kehrt zurück: Drei neue Spiele und ein Film

Die "Silent Hill"-Reihe wird nach langjähriger Pause wiederbelebt. In den nächsten Jahren werden drei Horrorspiele sowie ein Film erscheinen.