Computer

Neues Medusa-Headset von Speedlink

Speedlink bringt mit dem Medusa NX 5.1 ein neues Spiele-Headset auf den Markt. Beim neuesten Sprössling der vor allem unter Spielern beliebten Medusa-Reihe will man besonderen Wert auf eine Verbesserung der Klangqualität legen.

Dazu gehört auch ein markanteres Bass-Vibration-System, das z.B. Explosionen eindrucksvoller in Szene setzen soll. Daneben wurde viel Feintuning bei Tragekomfort, Design und Materialauswahl vorgenommen. Ein verbesserter Kabelbaum soll die häufigen Kabelbrüche beim Vorgänger vergessen machen. Das Medusa NX 5.1 ist ab März zum UvP von 79 Euro erhältlich; der Straßenpreis dürfte erwartungsgemäß deutlich darunter liegen.

Mehr zum Thema

Marktforscher

Analysen zum PC-Markt im dritten Quartal 2017 lassen auf einen PC-Markt hoffen, der sich langsam einpendelt. Notebooks sind in Europa beliebt.
Support-Ende für Creators Update

Einige Windows-10-Nutzer sehen die Aufforderung, auf das aktuelle April Update zu aktualisieren. Dahinter steckt das Support-Ende für PCs mit Creators…
Gaming-Grafikkarten

Der Release einer Geforce RTX 2060 bleibt ungewiss. Aktuell lässt Nvidia durchblicken, neben RTX 2080 (Ti) und 2070 weiterhin mit den Vorgängern zu…
Europa wächst, alle anderen schrumpfen

PC-Hersteller wie Dell, HP oder Lenovo haben in Q2/2019 laut Marktforschern mehr PC-Hardware verkauft. Das liege v.a. am Windows-10-Umstieg im…
Apple Computer

Der Mac Pro 2019 lässt sich seit Ende 2019 kaufen: zu Preisen ab 6.499 bis weit über 60.000 Euro. Mitte April kommen neue Füße für 349 und Rollen für…