Grafiktablett

Neues MediaTablet "Ultimate II" von Aiptek

Für alle professionellen Anwendungen, aber auch für den ambitionierten Einsteiger ist das neue Grafiktablett "Ultimate II" von Aiptek gedacht. Das 9,5 Zoll (24 cm) große Grafiktablett hat gegenüber dem Vorgänger deutlich verbesserte Features und soll ab Mai in den Handel kommen.

© Aiptek

Aiptek Grafiktablett MediaTablet Ultimate II

Das "MediaTablet Ultimate II" von Aiptek verfügt über einen batterielosen Stift, der mit 5080 LPI Auflösung und 2048 Druckstufen arbeitet. Das ergonomische Design soll für Rechts- und Linkshänder ein ermüdungsfreies Arbeiten ermöglichen. Mit zwei programmierbaren Scroll-Rädern kann man zoomen, scrollen und navigieren. Vier frei programmierbare HotKeys lassen sich mit Tastenkombinationen oder Programmfunktionen belegen. Auch der Monitor-Arbeitsbereich kann angepasst werden, um Monitorbereiche für andere Aufgaben auszusparen.

Das Tablett wird per USB an den Windows- oder  MAC OS X Rechner angeschlossen. Es wird inkl. der Vollversion von Adobe Photoshop Elements 8.0 geliefert. Als Preis sind 149 Euro vorgesehen.

Mehr zum Thema

Kave XTD 5.1 Digital - Release

Das Gamer-Headset Roccat Kave 5.1 erhält mit dem Roccat Kave XTD 5.1 Digital einen Nachfolger. Neu ist u.a. die integrierte, digitale…
USB 3.1 Anschluss

Auf dem IDF in China hat Intel zum neuen Standard für USB-Anschlüsse, auch als USB 3.1. oder Typ C bekannt, exklusive Bilder und Daten präsentiert.
Festplatten für Cloudspeicher

Von Seagate kommen die weltweit ersten Festplatten mit einer Kapazität von 8 Terabyte. Die HDD-Datenträger könnten in Cloud-Rechenzentren zum Einsatz…
Datenretten per Steckkontakt

Mit dem Universal-Adapter IDE/SATA auf USB2.0 hat Pearl das perfekte Werkzeug für alte PC-Hasen.
eSATA- und USB3-kompatibel

Speicherplatz kann man nie genug haben. Ja nachdem, mit welchen Festplatten das Gehäuse von Xystec gefüllt wird, bietet es bis zu 12 Terabyte…