Multimedia-Netzwerk-Player

Neuer Dune HD Duo mit Platz für zwei Festplatten

Der Dune HD Duo ist ein neuer Multimedia-Netzwerk-Player mit Platz für zwei 3,5-Zoll-Festplatten, die bis zu 4 Terabyte Speicherplatz ermöglichen.

© HDI Dune Europe

Dune HD Duo

Der Dune HD Duo bietet genug Kapazität für zwei 3,5-Zoll-SATA-Festplatten und somit für bis zu 4 Terabyte Storage. Eine Besonderheit der Dune-Modelle ist nach Aussagen des Herstellers das flüssige Streamen von MKV- und Blu-ray-ISO-Dateien, die größer als 20 GByte sind. Auch Dateien mit einer sehr hohen Bitrate sollen reibungslos von lokalen und Netzwerk-Media-Quellen abgespielt werden. Hot-Swap, IPTV und "Extension Slots" für Kabel- oder Satelliten-TV wie CAM Cards (Conditional-Access-Module) zur Freischaltung von Pay-TV-Kanälen sind nur einige der Features. Herzstück ist der neue Media-Prozessor 8642/8643 von "Sigma Designs". Neben dem 3D-Video-Format "RealID" werden auch Dateien mit den Video-Codecs MPEG2, MPEG4, XVID, WMV9, VC1 und H.264 abgespielt, dabei werden sehr hohe Bitraten - bis zu 50 MBit/s und höher - unterstützt. Das Gerät spielt die alle gängigen Video- und Musik-Formate ab sowie die HD-Audio-Formate Dolby True HD, DTS HD Master Audio, LPCM und FLAC.

Der Dune HD Duo verfügt über drei USB-Ports, einen SD-Karten-Slot und gibt das Material über einen HDMI-1.3-Anschluss aus. Auf der Rückseite befinden sich die Einschübe für die "Extension Boards". Zudem sind auf der Rückseite 8 Anschlüsse für Lautsprecher angebracht, die einen hochwertigen 7.1-Sound liefern. Zusätzlich sind ein LAN-Anschluss und alle gänigen Audio- und Video-Steckplätze sowie ein Anschluss für die Radioantenne vorhanden.  Internet-Radio und Web-TV sind bereits vorinstalliert. Der Anwender findet Dienste wie "SHOUTCast" und "RadioTimes" automatisch und erhält so eine breite Auswahl an Webradio- und TV-Stationen, die nach Ländern und Genres gegliedert sind. Zu den Highlights zählt Zappiti: Dieser Dienst sucht anhand von Dateinamen im Internet nach Filminfos und Covern. Findet Zappiti einen entsprechenden Eintrag, wird das Film-Cover der Sammlung dem "On Screen"-Menü automatisch hinzugefügt. Des Weiteren bietet der Player FTP, SMB, NFS, UPnP, HTTP und Multicast-UDP/RTP. BitTorrent ermöglicht das einfache und bequeme Laden von Daten aus P2P-Netzwerken, und auch das Surfen im Internet ist nach Herstellerangaben kein Problem.

Der Dune HD Duo ist ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 379 Euro im Handel erhältlich.

© HDI Dune Europe

Mehr zum Thema

Testbericht

Wer in seinem Heimnetzwerk einen UPnPServer eingerichtet hat, kann dank der WLAN-Funktion des ZEN X-Fi Musik direkt auf den Player streamen. Die…
Angetestet: Netgear NeoTV 550

Mti dem Netgear NeoTV 550 läutet der Hersteller eine neue Generation seiner der Netzwerk-Media-Player ein, die nichts mehr mit den eher mäßigen…
Netzwerk-Media-Player

Der HD-Netzwerk-Player mit Blu-ray-Laufwerk für das Wohnzimmer spielt nicht nur nahezu alle Medienformate ab - und das bis zu einer Auflösung von bis…
MEDIA PLAYER

Sitecoms Smart Living-Serie wird um eine Reihe von Media Playern erweitert, die sich durch innovative Funtionen und die Unterstützung von…
Denon Neuheiten

Denon hat die zwei neuen Netzwerk-AV-Receivern AVR-2313 und AVR-2113 sowie den Blu-ray Transporter DBT-1713UD vorgestellt. Die Geräte sollen sich im…