Für die elektonische Akte

Neue Scanner von Plustek: EZScan400 und SmartOffice PN2040

Die Elektronische Akte ist ein Kernthema der diesjährigen CeBIT. Sie gibt als verlässliche und verbindliche Auskunftsquelle berechtigten Nutzern direkten Zugriff auf alle Inhalte. Plustek präsentiert für diesen Zweck zwei neue netzwerkfähige Scanner: den EZScan400 und den SmartOffice PN2040.

News
Plustek OptiBook 300
Plustek OptiBook 300
© Archiv

Der EZScan400 (sprich EasyScan400) von Plustek ist ein Duplex-Workgroup-Scanner, der über 20 Seiten/Minute mit einer Auflösung von 600 dpi scannen kann. Er bietet eine Ultraschall-Doppelblatterkennung und diverse Netzwerk-Funktionen wie zum Beispiel Scan-to-FTP, Scan-to-File, Scan-to-Network, Scan-to-USB, Scan-to-Fax, Scan-to-Print (auch für Netzwerk-Printer), die Konfiguration der beigefügten MFS-Software lässt viele individuelle Einstellungen zu. Der Benutzer navigiert durch die verschiedenen Menüs des EZScan400 über ein 10 Zoll Farb-Touch-Screen-Display. Dank des großen und robusten ADF-Vorlagenfachs kann er eine Vielzahl unterschiedlicher Belege innerhalb eines Scanauftrages digitalisieren.Der SmartOffice PN2040 ist die Weiterentwicklung des SmartOffice PL1530-Scanners und hat zusätzlich zum USB-Anschluss eine integrierte Ethernet-Netzwerkkarte, wodurch er als Netzwerk-Scanner einsetzbar ist. Er enthält sowohl eine Duplex-ADF-Scaneinheit als auch einen Flachbettscanner und digitalisiert 20 Seiten pro Minute aus seinem großen ADF-Vorlagenfach. Vor dem Scanvorgang lassen sich durch die drei One-Touch-Funktionstasten und der beigefügten DocAction-Software viele Ausgabeformate wie zum Beispiel Scan-to-searchable PDF, Scan-to-OCR/BCR, Scan-to-JPEG/TIFF, Scan-to-E-Mail einstellen. Weitere nützliche Features sind unter anderem die automatische Leerseiten-Entfernung, ein Auto-Deskew zur automatischen Korrektur krumm eingelegter Vorlagen, der Color-Dropout zum Herausfiltern und Entfernen von RGB-Farbkanälen und ein Auto-Threshold-Filter, der überfüllte Farbbereiche entfernt und somit besser lesbar macht.Beide Netzwerk-Scanner entsprechen den Vorgaben des Energie-Stars und der RoHR-Richtlinien. Plustek präsentiert beide Scanner  auf der CeBIT vom 1. bis 5. März in Halle 3 an Stand F29.

16.2.2011 von Beate Rother

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Roccat bringt das Roccat Kave XTD 5.1 Digital auf den Markt.

Kave XTD 5.1 Digital - Release

Neues Roccat-Headset mit integrierter Soundkarte…

Das Gamer-Headset Roccat Kave 5.1 erhält mit dem Roccat Kave XTD 5.1 Digital einen Nachfolger. Neu ist u.a. die integrierte, digitale…

USB-3.1-Anschluss: Design von USB Typ-C-Anschluss veröffentlicht

USB 3.1 Anschluss

Design von USB Typ-C-Anschluss veröffentlicht

Auf dem IDF in China hat Intel zum neuen Standard für USB-Anschlüsse, auch als USB 3.1. oder Typ C bekannt, exklusive Bilder und Daten präsentiert.

Seagate liefert 8-Terabyte-Festplatte aus

Festplatten für Cloudspeicher

Seagate liefert erste 8-Terabyte-Festplatten aus

Von Seagate kommen die weltweit ersten Festplatten mit einer Kapazität von 8 Terabyte. Die HDD-Datenträger könnten in Cloud-Rechenzentren zum Einsatz…

Universal-Adapter IDE/SATA auf USB2.0 von Pearl

Datenretten per Steckkontakt

Universal-Adapter IDE/SATA auf USB2.0 von Pearl

Mit dem Universal-Adapter IDE/SATA auf USB2.0 hat Pearl das perfekte Werkzeug für alte PC-Hasen.

Xystec 4-fach-Festplatten-Gehäuse für die Filmsammlung

eSATA- und USB3-kompatibel

Xystec 4-fach-Festplatten-Gehäuse für die Filmsammlung

Speicherplatz kann man nie genug haben. Ja nachdem, mit welchen Festplatten das Gehäuse von Xystec gefüllt wird, bietet es bis zu 12 Terabyte…