Raumklima

Neues Innenmodul für Netatmo Wetterstation überwacht CO2-Gehalt

Netatmo erweitert seine Wetterstation um neue Innenmodule zur Überwachung der Luftqualität in mehreren Räumen.

News
Innenmodule für Wetterstation von Netatmo
Innenmodule für Wetterstation von Netatmo
© Masaki Okumura

Neue Innenmodule für die Wetterstation von Netatmo sollen dabei helfen, das Raumklima in verschiedenen Räumen zu überwachen. Die zylindrisch geformten Zusatzelemente sollen Luftqualität (CO2-Gehalt), Temperatur und Luftfeuchtigkeit messen können. Die gesammelten Daten werden via WLAN auf Smartphone, Tablet oder PC gesendet. Übersteigt einer der Werte ein voreingestelltes Niveau, erhält der Nutzer eine Echtzeitmeldung auf dem Mobilgerät.

Die größte Neuerung ist die Möglichkeit, die CO2-Konzentration innerhalb eines Raumes überwachen zu können. Erreicht der CO2-Gehalt einen zu hohen Wert wird der Nutzer alarmiert und kann beispielsweise den Raum lüften.

Die Benutzeroberfläche der dazugehörigen Netatmo-App ermöglicht den Zugang zu allen Daten der Station. Darüber hinaus bietet sie die Möglichkeit, individuelle Echtzeitmeldungen und -alarme sowie Diagramme einzustellen. Damit lassen sich Daten für den täglichen, wöchentlichen oder auch jährlichen Verlauf der Messungen anzeigen.

Bis zu drei Innenraummodule können an eine Netatmo Wetterstation angeschlossen werden. Dabei kann man diese im ganzen Haus verteilen. Die Zusatzelemente funktionieren nur in Zusammenarbeit mit der Netatmo Wetterstation. Ein Modul ist zum Preis von 69 Euro erhältlich.

Auch interessant

Für Smartphone und Tablet

Die besten Apps für Haussteuerung, Streaming und Co.

Testbericht

iWetter von Netmo im Test

Smarte Gadgets

Die besten Gadgets für unterwegs

TV für unterwegs

Tablets als Entertainment-Zentralen

18.6.2013 von Andre Borbe

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

EUROiSTYLE präsentiert neue Haussteuerung tapHOME

Smart-Home

Haussteuerung: EUROiSTYLE stellt tapHOME vor

Die Firma EUROiSTYLE bringt im April ihr neues Haussteuerungssystem tapHOME auf den Markt. Das System soll über Smartphone und Tablet steuerbar sein.

Withings präsentiert Smart Body Analyzer

Intelligente Waage

Withings präsentiert Smart Body Analyzer

Withings bietet mit dem Smart Body Analyzer eine Möglichkeit Ihr Gewicht im Auge zu behalten und hilft Ihr Wunschgewicht zu erreichen.

Google Project Glass, Datenbrille

Smart Home

Google Glass soll Haushaltsgeräte steuern können

Google beantragt ein Patent auf die Steuerung von Haushaltsgeräten mit Google Glass und macht damit einen revolutionären Schritt im…

Egg Minder von Quirky

Küchen-Gadget

Egg Minder: Smarter Eierhalter hat die Frische immer im…

Der Egg Minder von Quirky vernetzt den Eiervorrat mit dem Smartphone. Somit haben Sie die Frische der Eier immer im Blick.

Smartes Thermometer Range

Smartes Gadget

Küchenhelfer: Smartes Thermometer Range für iOS-Geräte

Mit dem smarten Thermometer Range soll nahezu jedes Gericht gelingen. Per Smartphone lässt sich die Temperatur im Topf überwachen.