Heimkino-Anlagen

Neue Heimkinopakete von ONKYO vorgestellt

HiFi-Produzent ONKYO stellt drei neue 5.1-Kanal-Heimkinopakete mit unterschiedlichem Leistungsumfang und somit passend für jeden Geldbeutel vor: HT-S3505, HT-S4505 und HT-S6505. Die beiden Komplettsysteme HT-S3505 und HT-S4505 unterscheiden sich lediglich in der Lautsprecherkombination. Das Paket HT-S6505 ist netzwerkfähig, verfügt über eine höhere Ausgangsleistung, höherwertige Lautsprecher und ein erweitertes Feature-Set.

News
Das Onkyo Heimkinopaket HT-S4505 ist in schwarz und silber erhältlich und wird ab März 2012 erhältlich sein
Das Onkyo Heimkinopaket HT-S4505 ist in schwarz und silber erhältlich und wird ab März 2012 erhältlich sein
© Onkyo

Alle drei Heimkinoreceiver sind mit WRAT (Wide Range Amplifier Technology) ausgestattet, einer ONKYO-Technologie, die laut Hersteller Signalrauschen reduziert und große Mengen Strom kontrolliert abgibt. Zu weiteren Features gehören ein hochwertiger TI-Burr-Brown 192 kHz/24-Bit D/A-Wandler für alle Kanäle, ein 32-Bit DSP-Signalprozessor und eine diskret aufgebaute Endstufe. Blu-ray Soundtracks lassen sich dank Codec für Dolby TrueHD und DTS-HD Master Audio in hochauflösender Qualität wiedergeben. Ein Audio-Rückkanal (ARC - Audio Return Channel) zur Wiedergabe von TV-Ton über den Heimkinoreceiver ist bei allen Modellen ebenso vorhanden wie die Unterstützung für 3D-Video und die komfortable Einstellung per Bildschirm-Menü.

Die Pakete HT-S3505 und HT-S4505 sind mit vier HDMI-Eingängen und einem Ausgang ausgerüstet, das HT-S6505 besitzt noch zwei weitere Eingänge.Das Einstiegsangebot HT-S3505 5.1-Kanal Heimkinoreceiver/ Lautsprecher-Paket besteht aus dem HT-R358 Heimkinoreceiver, zwei Bassreflex-Frontlautsprechern, zwei Satelliten und einem quer liegendem Bassreflex-Centerlautsprecher. Ein nach unten abstrahlender Subwoofer mit 16 cm Treiber versorgt das Paket mit ausreichend Bass. Rückseitig bietet der Universal Port des Receivers zusätzliche Anschlussmöglichkeiten für optionales Zubehör, wie z.B. ein iPod/iPhone-Dock.

Das etwas größere 5.1-Kanal Heimkinoreceiver/Lautsprecher-Paket HT-S4505 verfügt über einen frontseitigen USB-Anschluss zur direkten Digitalverbindung mit iPod und iPhone oder Flashspeichermedien. Die Audyssey 2EQ Raumakustikkorrektur ermöglicht die automatische Einmessung der Akustik per Mikrofon. Zusammen mit Audyssey Dynamic Volume, einer automatischen Lautstärkekorrektur, sorgen beide Technologien für eine bestmögliche Klangwiedergabe bei unterschiedlichsten räumlichen Gegebenheiten und Audioquellen. Ein aktiver Subwoofer mit 80 Watt Mindest-Dauerausgangsleistung unterstützt das System.

Das 5.1-Kanal Netzwerk-Heimkinoreceiver/Lautsprecherpaket HT-S6505 bietet den größten Funktionsumfang der neu präsentieren Pakete. Das netzwerkfähige System (kabellos per optionalem Adapter) ermöglicht das Streaming von Cloud-basierten Musikdiensten wie MP3tunes und Spotify sowie den Zugang zu vielen weltweiten Internet-Radiostationen. Anwender können bei lokalem Netzwerkanschluss ihre Musikauch von ihrem PC über ihren Receiver wiedergeben. Zur Vereinfachung der Eingangsauswahl verfügt der Receiver über die neue InstaPrevue-Technologie, die mithilfe einer Live-Vorschau aller über HDMI angeschlossenen Eingänge das Umschalten zwischen verschiedenen Eingangsquellen wesentlich vereinfachen soll.Die kostenfrei erhältliche Onkyo Remote App für iPod touch/iPhone und Android Mobiltelefone ermöglicht die einfache Steuerung des Heimkinosystems. Die Android-Variante lässt zusätzlich das Streaming von Audioinhalten vom Smartphone zum Receiver zu.Alle drei Heimkinopakete bieten eine einfache Installation und gute Bedienung. Erhältlich sind alle Paketein schwarz und das HT-S4505 zusätzlich in silber.Ab Mai gibt es die Heimkinosysteme im Handel. Das HT-S6505 beginnt den Markteinstieg für 599 Euro, gefolgt vom HT-S4505, das für 499 Euro zu haben ist. Das preislich günstige System bildet das Heimkinopaket HT-S3505, es ist bereits ab Ende Februar für 399 Euro erhältlich.

image.jpg
Onkyo Heimkinopaket HT-S3505
© Onkyo
image.jpg
Das Heimkinopaket HT-S4505 in silber
© Onkyo
image.jpg
Das HT-S6505 Heimkinopaket
© Onkyo

15.2.2012 von David Mayonga

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Akte X (2016): Trailer

Mulder und Scully kehren zurück

Akte X: TV-Trailer zur X-Files-Neuauflage

Der US-Fernsehsender Fox hat eine neue Vorschau zur Fortsetzung von "Akte X" ausgestrahlt. Hier gibt es den Clip zu sehen.

IFA Andreas Stumptner Roland Seibt Antonia Laier

TechNite Spezial zur Messe

IFA-Rückblick 2016: OLED, 3D-Sound und Virtual Reality

video war auf der Messe in Berlin unterwegs und hat die wichtigsten Trends und Highlights in der großen TechNite-Spezialausgabe zusammengefasst.

Loewe Unboxing Bild 7

UHD-TV

Unboxing: Loewe Bild 7 OLED

Wir haben den ersten Loewe OLED TV schon im Labor! Testchef Roland Seibt entpackt den Bild 7 gemeinsam mit dem Loewe Produktmanager hier im exklusiven…

Metz Novum OLED

OLED

Der erste Metz-OLED im Unboxing

Metz hat auf der IFA seinen ersten OLED-Fernseher vorgestellt. Nurz kurze Zeit später traf ein Vorserien-Modell im video-Labor ein. Hier sehen Sie das…

Game of Thrones Staffel 7 Folge 2 - Sturmtochter

Leaks angekündigt

Hackerangriff auf HBO: "Game of Thrones"-Folgen…

Hacker haben bei HBO 1,5 TB Daten gestohlen. Brisant: Darunter könnten unveröffentlichte Folgen der 7. Staffel von Game of Thrones sein.