Upgrade

Neue Firmware-Version für die FRITZ!Box Fon WLAN 7390

Eines der Flaggschiffe von AVM, die Fritz!Box 7390, hat jetzt durch die vom Hersteller als "Sommer-Upgrade" bezeichnete Software-Runderneuerung einige neue Funktionen spendiert bekommen.

News
AVM Fritz!Box Fon WLAN 7390
AVM
© Archiv

Nachdem die Modelle 7270 und 7240 bereits aktualisiert wurden, steht nun auch eine neue Firmware-Version für die Fritz!Box Fon WLAN 7390 zum Download bereit. Als wichtigste Neuerungen bezeichnet der Hersteller die erweiterte Kindersicherung mit Filterfunktionen, die vollständige Unterstützung von Ipv6 sowie die DECT-Repeater-Funktion.

Daneben ist jetzt auch eine automatische Einrichtung von Fritz!App Fon möglich sowie die fritz.nas-Freigabe der USB-Speicher im Heimnetz und im Internet mit unterschiedlichen Kennwörtern. Ergänzt wird diese Funktion durch die neue Such- und Sortierfunktion der Speicherinhalte auf fritz.nas. Der schnellste Weg zum Upgrade ist die automatische Update-Suche über die Fritz!Box-Benutzeroberfläche.

Weitere Infos: 15 Tricks für Fritz!Box-Besitzer

9.8.2011 von Joachim Drescher

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Cisco bestätigt als erster Hersteller Backdoors in Routern.

Backdoor in Router-Port 32764

Cisco bestätigt Hintertür in RVS4000, WRVS4400N, WRVS4400N…

Die Backdoor im Router-Port 32764 sorgt für Unruhe. Cisco bestätigt nun die Sicherheitslücke in den Geräten RVS4000, WRVS4400N, WRVS4400N und…

Telekom und Powerline: Es gibt Neues zum Fritzbox-Hack, weitere Router sind betroffen.

Fritzbox-Hack

Auch Telekom- und Powerline-Router mit klaffendem…

Die Sicherheitslücke rund um den Fritzbox-Hack ist auch in Telekom Speedport Routern und Powerline-Geräten vorhanden.

AVM präsentiert auf der IFA 2014 mehrere neue Geräte für das Heimnetzwerk.

AVM auf der IFA 2014

Fritzbox 3490, Fritz Powerline 1000E und mehr vorgestellt

Auf der IFA 2014 wurden neben dem neuen WLAN-Router Fritzbox 3490 der Powerline-Adapter 1000E sowie weitere WLAN-Repeater und mehr präsentiert.

WLAN-Router von D-Link

WLAN knacken

D-Link-Router mit Schwachstellen im WPS-Algorithmus

WLAN-Router von D-Link haben eine Schwachstelle im WPS-Algorithmus. Damit können sich Angreifer leicht in ein fremdes Drahtlosnetzwerk einklinken.

Netgear-Router

Schwere Sicherheitslücke

Netgear-Router lassen sich durch Fernwartungs-Leck angreifen

Besitzer bestimmter Netgear-Router sollten die Fernwartung deaktivieren. Ein Fehler in einer Schnittstelle erlaubt einen unautorisierten Zugriff via…