Heimkino

Neue equip-Wandhalterungen für ultraflache LED-Fernseher

Mit neuen Wandhalterungen für LED-Fernseher erweitert equip seine Produktpalette. Neun Modelle, für Fernseher von 25 cm - 160 cm Bildschirmdiagonale konzipiert, sind ab sofort zu Preisen zwischen vier und 50 Euro erhältlich.

News
Neue Wandhalterungen für ultraflache LED-Fernseher
equip erweitert seine Produktpalette um neue Wandhalterungen für TVs
© Digital Data Communications GmbH

Die neuen Modelle sollen unterschiedlichen Ansprüchen hinsichtlich Funktion und Design gerecht werden. So gibt es Wandhalterungen, die einen minimalen Abstand von der Wand garantieren, andere haben ihre Vorteile darin, dass sie neig- und schwenkbar sind. Sämtliche Wandhalterungen sind aus Stahl, lassen sich laut Hersteller einfach montieren und werden mit einer Anleitung sowie Befestigungsschrauben geliefert. Viele Modelle sind mit eingebauter Wasserwaage ausgestattet. Diese garantiert eine ideale Anbringung der Halterung an der Wand. equip vergibt für alle Modelle dieser Serie eine Garantie von drei Jahren.

Unbewegliche Modelle

Die Modelle 650100, 650200 und 650300 sind zur fixen Befestigung an der Wand geeignet. Das Einstiegsmodell 650100 bietet die Möglichkeit, Fernseher mit einer Diagonalen von 25 - 81 cm zu befestigen. Bei diesem Modell beträgt der Wandabstand gerade einmal 18 mm. Die Halterung kann ein Gewicht von 30 kg tragen.

Das Modell 650200 ist für Fernseher mit einer Displaygröße von 58 - 94 cm konzipiert. Es hat einen Abstand von 30 mm zur Wand und kann 75 kg tragen. Dieses Modell ist mit einer eingebauten Wasserwaage ausgestattet. Zudem können die Befestigungsabstände individuell eingestellt werden.

Das Befestigungssystem 650300 ist für größere LED-Fernseher ausgerichtet. Dabei kann die Bildschirmdiagonale 81 - 160 cm betragen. Das Modell hält ein Gewicht von bis zu 70 kg aus. Auch hier ist eine Wasserwaage integriert.

Bewegliche Modelle

Die weiteren sechs Wandhalterungen erlauben die Neigung bzw. Schwenkung des Fernsehgeräts. Dies ermöglicht die Einstellung der Blickrichtung. Das kleinste Modell (650101) ist bis zu 90° schwenkbar. Der Neigungswinkel beträgt  -20° bis +20°. Dabei ist ein Abstand von 90 mm zur Wand gegeben. Ebenso wie die anderen Modelle der 100er-Reihe ist diese Halterung für Fernseher mit einer Diagonalen von 25 - 81 cm bestimmt und trägt bis zu 30 kg. Im Unterschied dazu ist das folgende Modell der 100er-Reihe bis zu 180° schwenkbar und hat, je nach Position, einen Abstand von 100 - 330 mm zur Wand. Dabei können alle Kabel in einer Führung versteckt werden.

Alle weiteren Modelle sind mit eingebauter Wasserwaage ausgestattet. Die Modelle der 200er-Reihe sind für ein Gewicht bis zu 75 kg und einer Bildschirmdiagonalen von 58 - 94 cm ausgelegt. Der Typ 650201 lässt sich bis 10° neigen und hat einen Abstand von 46 cm zur Wand. Im Unterschied hierzu kann das Modell 652002 von -15° bis +15° geneigt werden und erlaubt das Drehen um 45°. Dabei beträgt der Wandabstand  je nach Position 130 - 330 mm.

Die 300er-Reihe ist für die größeren und schwereren Fernseher gedacht. Dabei tragen diese Wandhalterungstypen ein Gewicht von 75 kg und sind auf Bildschirmdiagonalen von 81 - 160 cm ausgerichtet. Das Modell 650301 kann im Gegensatz zum Modell 650302 um -10° geneigt werden. Dafür beträgt der Wandabstand hier nur 45 mm. Im Unterschied hierzu lässt sich das Modell 650302 sowohl um -15° bis +15° neigen sowie bis zu 45° schwenken. Der Abstand zur Wand beträgt hier 130 - 330 cm.

19.4.2011 von Niko Hannack

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Akte X (2016): Trailer

Mulder und Scully kehren zurück

Akte X: TV-Trailer zur X-Files-Neuauflage

Der US-Fernsehsender Fox hat eine neue Vorschau zur Fortsetzung von "Akte X" ausgestrahlt. Hier gibt es den Clip zu sehen.

IFA Andreas Stumptner Roland Seibt Antonia Laier

TechNite Spezial zur Messe

IFA-Rückblick 2016: OLED, 3D-Sound und Virtual Reality

video war auf der Messe in Berlin unterwegs und hat die wichtigsten Trends und Highlights in der großen TechNite-Spezialausgabe zusammengefasst.

Loewe Unboxing Bild 7

UHD-TV

Unboxing: Loewe Bild 7 OLED

Wir haben den ersten Loewe OLED TV schon im Labor! Testchef Roland Seibt entpackt den Bild 7 gemeinsam mit dem Loewe Produktmanager hier im exklusiven…

Metz Novum OLED

OLED

Der erste Metz-OLED im Unboxing

Metz hat auf der IFA seinen ersten OLED-Fernseher vorgestellt. Nurz kurze Zeit später traf ein Vorserien-Modell im video-Labor ein. Hier sehen Sie das…

Game of Thrones Staffel 7 Folge 2 - Sturmtochter

Leaks angekündigt

Hackerangriff auf HBO: "Game of Thrones"-Folgen…

Hacker haben bei HBO 1,5 TB Daten gestohlen. Brisant: Darunter könnten unveröffentlichte Folgen der 7. Staffel von Game of Thrones sein.