Grafikkarten

Neue Asus HD 7870 DirectCU II und HD 7850 DirectCU II

Asus stellt mit der HD 7870 DirectCU II und HD 7850 DirectCU II zwei neue Grafikkarten vor. Die neuen Grafikkarten sind laut Asus zum übertakten geeignet und sollen mit der DirectCU II Kühltechnologie besonders kühl bleiben und leise arbeiten. Zudem kann mit der Tuningsoftware GPU Tweak die Grafikkarte angepasst und überwacht werden. Abgerundet wird die Karte mit 2GB GDDR5 Grafikspeicher, AMD Eyefinity Multi-Screen Display und PCI Express 3.0.

News
VG Wort Pixel
Neue Asus HD 7870 DirectCU II und HD 7850 DirectCU II
Neue Asus HD 7870 DirectCU II und HD 7850 DirectCU II
© Asus

Beide neuen HD 7800-Grafikkarten, die Asus HD 7870 DirectCU II und die Asus HD 7850 DirectCU II basieren auf AMDs 28-nm "Pitcairn" GPU Technologie und sind mit der Asus DirectCU II Kühltechnologie ausgestattet.  Hierbei haben die Vollkupfer-Heatpipes direkten Kontakt mit dem Grafikprozessor, wodurch die Kühlleistung gegenüber dem Referenzkühler um 20% erhöht werden soll und die Lautstärke um 10dB verringert. Zwei 100mm großen Lüfter sorgen für den nötigen Luftstrom.Die mitgelieferte Tuningsoftware GPU Tweak erlaubt die Anpassung von Taktraten, Spannungen und der Lüfterdrehzahl. Um die Taktfrequenz des Grafikprozessors anheben zu können, ist es auch möglich, die GPU-Spannung automatisch mit zu erhöhen. Darüber hinaus kann manuell zwischen dem 2D und dem 3D Modus umgeschaltet werden. Der 3D Modus kann zudem forciert werden, um bessere Übertaktungsergebnisse zu erlangen oder um die Systemstabilität zu testen. Um das Grafikkarten-BIOS und die Treiber stets auf dem aktuellen Stand zu halten, verfügt GPU Tweak über eine automatische Update-Funktion. Für umfangreiche Tests können alle wichtigen Daten der Grafikkarte über das Monitoring-Tool im Auge behalten werden.Der empfohlene Verkaufspreis für die neue Asus HD 7870 DirectCU II beträgt 349 Euro und die Asus HD 7850 DirectCU II kostet 259 Euro. Die Grafikkarten sind ab dieser Woche im Handel in Deutschland und Österreich verfügbar.

20.3.2012 von Christos Tsiliakis

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Asus: Grafikkarte HD7750

Ab Werk übertaktet

Neue Asus-Grafikkarten HD 7770 und HD 7750

Mit der HD 7770 DirectCU TOP und der HD 7750 erweitert ASUS sein Portfolio an Grafikkarten. Die neuen Grafikkarten sprechen besonders preisbewusste…

Asus HD 7970 DirectCU II TOP

Grafikkarte

Asus: Neue Grafikkarte mit werksseitiger Übertaktung

Asus hat eine neue Grafikkarte vorgestellt. Die Asus HD 7970 DirectCU II TOP basiert auf der neuesten AMD GPU-Technologie "Tahiti". Sie ist bereits ab…

Neues Asus GTX 680 mit GPU Tweak Tuning Tool

Grafikkarten

Neues Asus GTX 680 mit GPU Tweak Tuning Tool

Die Asus GTX 680 Grafikkarte basiert auf das 28nm-Design und hat die neue Nvidia GPU Boost-Technologie. Zusätzlich stattet Asus den Neuzugang noch mit…

Asus Grafikkarte GeForce GTX 680 DirectCU II TOP

Starke Grafik

Eigendesign: GeForce GTX 680 von Asus

Asus setzt die Reihe der Hersteller fort, die eine Grafikkarte auf der Basis der High-End Nvidia GPU präsentieren. Die Asus-Lösung versucht mit…

Asus veröffentlicht die neue GeForce 680 DirectCU 2 mit 4 GB im Dual-Slot-Design.

Asus-Grafikkarte

Asus GeForce GTX 680 DirectCU 2 mit 4 GB Grafikspeicher…

Die neue Asus-Grafikkarte GeForce GTX 680 DirectCU 2 belegt zwei Slots und passt somit leicht in Desktop-PCs. Dennoch bietet sie alle Gamer-Attribute…