Home und Mobile Entertainment erleben
Blockbuster ab 2026 exklusiv im Programm

Netflix Lizenz-Deal: Marvel, Star Wars und Disney kehren zurück

Mit dem nahenden Release der Streaming-Plattform Disney+ verschwinden immer mehr Disney-Filme von Netflix. Doch in ferner Zukunft sollen einige davon als Stream zurückkehren - darunter auch Star-Wars- und Marvel-Filme.

© The Walt Disney Company Germany / Marvel Studios

Auch Marvel-Filme wie "Black Panther" sollen ab 2026 als Stream auf Netflix erscheinen.

In den letzten Monaten ist es schwer geworden, Filme von Disney auf Netflix zu finden. Bereits vor zwei Jahren hatte das Filmstudio angekündigt, die Zusammenarbeit mit dem Streamingdienst zu beenden und stattdessen mit Disney+ eine eigene Online-Plattform aufbauen zu wollen. Und so verschwanden nach und nach neben verschiedenen Disney-Klassikern auch die Filme des Star-Wars-Kosmos sowie verschiedene Filme des Marvel Cinematic Universe von der Seite.

Doch so endgültig, wie bisher angekündigt, scheint das Ende der Zusammenarbeit nicht zu sein. Wie das News-Portal Bloomberg berichtet, sollen langfristige Verträge Netflix zeitweise Lizenzen an Disney-Filmen aus den Jahren 2016 bis 2018 sichern. Diese würden dann ab 2026 auch im Angebot von Netflix erscheinen - also gut 10 Jahre nach ursprünglichem Release. Solange die Filme bei Netflix zu sehen seien, so heißt es, sollen sie dann bei Disney+ aus dem Programm verschwinden.

Disney, Star Wars und Marvel: Diese Filme kommen zu Netflix

Laut Bloomberg sollen alle Filme, die Netflix zwischen 2016 und 2018 produziert hat, nach 2026 auch noch bei Netflix laufen. Darunter fallen neben von Disney selbst produzierten Filmen wie "Chaos im Netz" oder "Vaiana" auch Pixar-Filme wie "Coco", Marvel-Filme wie "Black Panther" oder "Dr. Strange". Auch die Star-Wars-Filme "Die letzten Jedi", "Rogue One" und "Solo" wären Teil des Vertrages.

Disney+: Dritter Streaming-Gigant neben Amazon und Netflix?

Mit Disney+ möchte Disney zum Ende diesen Jahres seinen eigenen Streamingdienst an den Start gehen lassen. Neben verschiedenen Blockbustern der letzten Jahre soll die Plattform insbesondere auch durch den vergleichsweise niedrigen Preis bestechen.

Mehr lesen: Alle Infos zu Disney+ im Überblick

Neben Disney haben auch einige andere Anbieter angekündigt, ihre Filme und Serien künftig über eigene Dienste anbieten zu wollen, darunter der US-amerikanische Kommunikationsriese AT&T, zu dem unter anderem Time Warner gehört.

Mehr lesen

Walt-Disney-Klassiker, Pixar-Filme und Co.

Familienkino beim Streamingdienst: Diese Filme der Walt-Disney-Studios finden Sie aktuell auf Netflix.

Mehr zum Thema

Exklusivität für eigenen Streaming-Dienst

Schlechte Nachricht für Netflix-Nutzer: Disney arbeitet an einem eigenen Streamingdienst, der Marvel- und Star-Wars-Produktionen exklusiv anbieten…
"The Falcon and the Winter Soldier" kommt später

Die Corona-Pandemie zwingt Disney dazu, die erste im Film-Universum spielende Marvel-Serie zu verschieben. Erscheint die Serie noch vor Ende 2020?
Video
Star-Wars-Serie auf Disney+

Nachdem Fans lange nur eine grobe Richtlinie für den Start von Staffel 2 hatten, hat Disney inzwischen Starttermin und Trailer veröffentlicht..
Kein Kino-Start

Pixars Animationsfilm "Soul" wird nicht im Kino erscheinen. Stattdessen startet Disney den Film direkt zum Streamen bei Disney Plus. Update: Neuer…