Zahlen verbessern

Netflix: Günstigeres Abo mit Werbung und Einschränkungen beim Account-Sharing

Netflix muss seine Zahlen verbessern und plant, doch ein günstigeres Abo mit Werbung anzubieten. Dazu wird kostenloses Account-Sharing schärfer angegangen.

News
VG Wort Pixel
shutterstock_1547174264
Werbung mitten in den Netflix-Folgen, oder ein Ausloggen, wenn der auswärts geteilte Account erkannt wird: Für Netflix-Fans, die sparen wollen, dürfte Streaming nerviger werden.
© miagolio - shutterstock

Ein internes Dokument, das der New York Time zugespielt wurde, bestätigt vorherige Gerüchte. Netflix plant, einen werbefinanzierten und damit günstigeren Tarif für seine Streaming-Plattform, die bislang noch ab einem monatlichen Betrag von 7,99 Euro zugänglich ist. Bisher wurden entsprechende Meldungen dementiert, da eingeblendete Werbung offensichtlich das Streaming-Erlebnis für einen bezahlten Dienst deutlich verschlechtert.

Netflix rechtfertigt den Schritt anscheinend damit, es der Konkurrenz gleichtun zu wollen. Dazu heißt es, man wolle den Zuschauerinnen und Zuschauern einfach mehr Optionen bieten. Die New York Times zitiert (übersetzt), entgegen vorheriger Dementi: „Jedes große Streaming-Unternehmen außer Apple besitzt oder hat einen werbeunterstützten Service angekündigt. Menschen möchten aus gutem Grund günstiger bepreiste Einstiegsmöglichkeiten haben.“

Weiter heißt es: „Hulu und HBO haben es geschafft, ihre starken Marken zu bewahren, während sie einen werbegestützten Dienst anbieten. Es gibt keinen Grund, warum Netflix dies nicht ebenso tun sollte.“ Das Schreiben und der Ton deuten an, dass das Management die neuen Optionen zeitnah testen und einführen möchte.

Die Hoffnung ist offenbar, zumindest die Zuschauerzahlen wieder steigen zu lassen. Fallende Werte hatten zuletzt für einen massiven Einbruch der Netflix-Aktie an den Börsen gesorgt; neben Problemen, die eigene Investoren mit einer Klage gegen Netflix geschaffen haben.

Ein schnellerer Schritt Richtung günstigerer Zugangsmöglichkeiten im Hinblick auf schwächelnde Zahlen, könnte auch Folgen für eine beliebte Praxis auf Netflix bedeuten. Das sogenannte Account-Sharing möchte Netflix schon seit längerer Zeit unterbinden oder zumindest einschränken. Vergangenen Monat hatte Netflix steigende Preise für Nutzende genannt, die ihre Daten mit Familie oder Freundeskreis teilen, die wiederum nicht im gleichen Haushalt leben.

Weitere Vorgehensweisen könnten erweiterte Mitgliedschaften für bisherige Mitschauende sein. Das wiederum würde Tools bedeuten, die ein Account-Sharing erkennen, um passende Tarife mit höheren Gebühren vorzuschlagen – bzw. zu erzwingen.

Netflix

Kosten, Apps, Kündigung und Co.

10 wichtige Fragen zu Netflix in Deutschland

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.

11.5.2022 von The-Khoa Nguyen

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

extraction netflix film chris hemsworth

Extraction, Bird Box und Co.

Netflix Top 10: Das sind die meistgesehenen Original-Filme

Wie viele Zuschauer sehen eigentlich die teuren Netflix-Eigenproduktionen? Netflix verrät erstmals eine Top 10 der meistgesehenen Original-Filme.

Star Trek Discovery Staffel 3-IE

Wann geht es weiter?

Star Trek: Discovery - Staffel 3 hat ein Startdatum

Über eineinhalb Jahre mussten Fans der Serie warten. Jetzt steht ein Startdatum für Staffel 3 von Star Trek: Discovery fest.

TheWitcher Netflix Serie Release

Witcher-Prequel

Blood Origin: Neue "The Witcher"-Serie von Netflix…

Keine Serie war auf Netflix im letzten Jahr so erfolreich wie "The Witcher". Jetzt soll ein Spin-Off erzählen, wie die namensgebenden Hexer…

Die Zwei Päpste bei Netflix

Netflix-Originals ohne Account schauen

Netflix: Ab sofort auch kostenlose Filme und Serien

Der Streamingdienst Netflix bietet eine Auswahl von Original-Filmen und -Serien ab jetzt auch kostenlos und ohne Account an.

Sony PS5 Logo

Netflix, Youtube, Twitch und mehr

Playstation 5: Diese Streaming-Apps gibt es zum Release

Bis zum Erscheinungstermin der Playstation 5 dauert es keinen Monat mehr. Jetzt hat Sony bekannt gegeben, welche Unterhaltungs-Apps direkt zum Release…